investition

INVESTITIONSSICHERHEIT – Service schafft Verfügbarkeit

Umfassende Betreuung, Wartung und Pflege verlängern die Lebensdauer logistischer Anlagen und erhöhen die langfristige Investitionssicherheit.  Die Hochverfügbarkeit wird sichergestellt und langfristig  Optimierungspotenziale durch Einbindung modernster Technologien erschlossen. Der internationale Intralogistik-Spezialist SSI Schäfer will dem wachsenden Anforderungsprofil mit seinem modular aufgebauten Customer Service & Support (CSS) begegnen. Die Intralogistik ist ein Kernelement des Unternehmenserfolgs. Eine maximale Verfügbarkeit und hohe Prozesseffizienz sind

Weiterlesen
MLR0

RETROFITTING – Eingriff am offenen Herzen

Die große Molkerei ELSA in der Schweiz modernisierte jüngst ihre Intralogistik, um auch künftig schnell und effizient frische Milchprodukte ausliefern zu können. Es galt, die Altanlage mit Fahrerlosen Transportsystemen (FTS) bei laufendem Betrieb auszutauschen. Dies erfolgte nach einem ausgeklügelten Plan. Dennoch: Das Retrofitting solcher Systeme ist wie ein Eingriff am offenen Herzen. Ein Bericht von Wolfgang Degenhard  Es ist unbestritten: Milch

Weiterlesen
MB_Interview_blogistic01-1-300x240.jpg

ROAD EFFICIENCY – „Das ist ein ganzheitliches Konzept“

Mit Road Efficiency will Mercedes-Benz eine neue Ära der Nutzung im Nutzfahrzeugbereich starten. Doreen Laubsch, Managing Director Mercedes-Benz Trucks Austria sprach mit CR Hans-Joachim Schlobach über “Road Efficiency”, den Wandel in der Nutzfahrzeugbranche und was das mit Uptime und FleetBoard zu tun hat. BLOGISTIC.NET: Mit Road Efficiency ist Mercedes Benz bereits im Vergangenen Jahr auf der IAA gestartet. Dabei baut das

Weiterlesen
Opera-Momentaufnahme_2018-03-25_102438_bl.co_.at_-300x240.png

ENERGIE – Sicherheitsdenken führt zu Überdimensionierung

Ing. Dietmar Schwaiger, der Leiter von Applikation Österreich & Südosteuropa bei Lenze Antriebstechnik in Asten, sprach mit CR Hans-Joachim Schlobach über Energie, Energieeffizienz und wie überdimensionierte Anlagen ohne Wissen der Anlagenbetreiber unkontrolliert Energie verbrauchen. BLOGISTIC.NET: Bevor wir zum Thema „Energieeffizienz“ kommen, wollen wir die Frage klären, für welche Automationsanwendungen die Motoren sind, welche hier in Asten produziert werden?Schwaiger: Am Standort

Weiterlesen