CPO – Ein Blick in die Karten von 2016

Schneller, höher, weiter – aber wie? Viele Einkaufsabteilungen befinden sich in Transformationsprozessen. Die Ziele der CPOs: Mehr Professionalität, neue Systeme, bessere Zusammenarbeit mit Bedarfsträgern und Lieferanten. Wie verlief das Jahr 2015 und wo liegen 2016 besondere Herausforderungen? Einkaufschefs aus dem DACH-Raum lassen sich hier in die Karten schauen. (Ein Beitrag von Sabine Ursel) Auch wer im Einkauf vermeintlich schon weit gekommen

Weiterlesen

PROZESSKETTEN – Reale Wertschöpfung im Fokus

Das Thema „Industrie 4.0“ ist für viele Unternehmen an und für sich ein alter Hut. Geht es hierbei doch im Wesentlichen um die Verbesserung von Prozessketten und Supply Chains. Aktualität bekommt es jedoch wieder, weil damit der Fokus weg von der virtuellen Wertschöpfung der Finanzwirtschaft hin auf die reale Wertschöpfung in Unternehmen gelegt wird. (Ein Bericht von CR Hans-Joachim Schlobach)

Weiterlesen

FASHION LOGISTIK – Zwischen Automation und Handarbeit

Kaum ein Wirtschaftszweig ist von E-Commerce und Globalisierung mehr betroffen als die Fashion-Branche. Diese Entwicklungen führen zu massiven Umwälzungen in den Handelsstrukturen und deren Logistikketten. Während die einen bei ihrer Fashion Logistik noch immer ganz auf manuelle Kommissionierung setzen, investieren wieder andere in High-End-Automationslösungen. Entscheidend ist letztlich jedoch immer die Distributionsstrategie. Ein Bericht von CR Hans-Joachim Schlobach Wenn es um das Stichwort

Weiterlesen

LOGISTIK – Das ist mehr als ein Lkw

Der Begriff „Logistik“ wurde in den letzten Jahren so inflationär verwendet, dass er nahezu bedeutungslos zu werden scheint. Was offenbar fehlt, ist eine Wertebestimmung, die mit der Flut neuer Innovationsimpulse korreliert. Dabei wäre Logistik genau das Mittel der Zukunft, das hilft, einen Standort zu sichern. (Ein Bericht von CR Hans-Joachim Schlobach) „Wir tun gut daran, auf die Wertigkeit der Logistik

Weiterlesen