Produktionsversorgung – Die autonomen mobilen Roboter, die Open Shuttles, transportieren Kleinteile vom Wareneingang zum automatischen Lagersystem. Dabei navigieren sie ohne optische und physische Hilfsmittel durch das Lager. (Foto: Knapp / RS MEDIA WORLD Archiv)

PRODUKTIONSVERSORGUNG – KNAPP gewinnt Automatisierungsauftrag bei Liebherr-Mining

Liebherr Mining, ein führender Hersteller von Hydraulikbaggern für den Tagebau, hat den österreichischen Automationsspezialisten KNAPP mit der Automatisierung der Produktionsversorgung und Ersatzteilkommissionierung am Standort Colmar in Frankreich beauftragt. Die Lösung, bestehend aus einem automatischen Kleinteilelager und autonomen mobilen Robotern, soll Liebherr-Mining mehr Flexibilität in der Arbeitsplatzversorgung und eine hohe Lagerdichte bei Erhalt der bestehenden Infrastruktur bieten.

Weiterlesen
Pharma-Logistics - M.v.Künsberg Sarre (Foto: Knapp / RS MEDIA WORLD Archiv)

PHARMA-LOGISTICS – Versorgungs-Infrastruktur wird zukunftsfit

Mit sieben Niederlassungen in Österreich ist die Herba Chemosan Apotheker-AG, kurz Herba, Österreichs größter Pharmagroßhändler und -dienstleister. Das Unternehmen mit Sitz in Wien versteht sich als Full Service Provider für Apotheken und gehört damit zur kritischen Versorgungs-Infrastruktur im Land. Es führt jedoch nicht nur Medikamente, Kosmetika und Nahrungsergänzungsmittel im Sortiment, sondern liefert auch alle zu einem Apotheken-Betrieb notwendigen Artikel an seine Kunden. Zukunftsfit wird der Pharma-Großhändler jetzt mit Technik aus Österreich.

Weiterlesen
WERBUNG

Diesel Technic - (v.l.) Th. Kaps (Bereichsleiter Logistik Diesel Technic), S. Vondran (CEO Diesel Technic), H. Süss (Knapp), F. Kraus (Knapp Deutschland), V. Stierschneider (Knapp), A. Kosfeld (Vialog) (Foto: Knapp / RS MEDIA WORLD Archiv)

DIESEL TECHNIC – Noch bessere Performance durch mehr OSR-Shuttles

Der deutsche Automobilzulieferer und Spezialist für Fahrzeugteile und Zubehör, Diesel Technic, baut sein Zentrallager am Konzernsitz in Kirchdorf (Niedersachsen) weiter aus. Die bereits bestehende Distributions- und Kommissionierungslösung wird nun um 21.000 Stellplätze mit zwei Shuttle-Gassen und zwei Pick-it-Easy-Arbeitsplätzen erweitert. Den Zuschlag dafür erhielt der führende österreichische Hersteller für Hightech-Logistikautomation, KNAPP aus Hart bei Graz.

Weiterlesen
KI-Robotik (Foto: Knapp / Niederwieser / RS MEDIA WORLD Archiv)

KI-ROBOTIK – Knapp und Covariant bauen noch mehr Robots für die reale Welt

KI-Robotik – Der österreichische Technologiepartner für intelligente Wertschöpfungsketten, Knapp, und die kalifornische KI-Softwareschmiede für Robotik, Covariant, stärken ihre Partnerschaft. Ziel ist, die Marktpräsenz bei KI-Roboterlösungen weiter auszubauen. Beide Unternehmen haben weltweit bereits mehrere Projekte gemeinsam umgesetzt.

Weiterlesen
Robotik - Intelligente Software-Tools von KNAPP (Foto: Knapp)

ROBOTER – Grenzenloser Einsatz in der Logistik durch KI

Der Einsatz von Robotern in der Logistik galt lange Zeit als begrenzt. Doch durch den Fortschritt in den Bereichen der Künstlichen Intelligenz (KI), der Software und in der IT erobern Roboter immer mehr Bereiche der Logistik-Automation. Der österreichische Intralogistik-Spezialist KNAPP mit Sitz in Hart bei Graz bietet hier einen ganzen Blumenstrauß an Logistiklösungen auf der Basis der Robotik.

Weiterlesen