DIESEL TECHNIC – Noch bessere Performance durch mehr OSR-Shuttles

Diesel Technic - (v.l.) Th. Kaps (Bereichsleiter Logistik Diesel Technic), S. Vondran (CEO Diesel Technic), H. Süss (Knapp), F. Kraus (Knapp Deutschland), V. Stierschneider (Knapp), A. Kosfeld (Vialog) (Foto: Knapp / RS MEDIA WORLD Archiv)
Diesel Technic – (v.l.) Th. Kaps (Bereichsleiter Logistik Diesel Technic), S. Vondran (CEO Diesel Technic), H. Süss (Knapp), F. Kraus (Knapp Deutschland), V. Stierschneider (Knapp), A. Kosfeld (Vialog) (Foto: Knapp / RS MEDIA WORLD Archiv)

Der deutsche Automobilzulieferer und Spezialist für Fahrzeugteile und Zubehör, Diesel Technic, baut sein Zentrallager am Konzernsitz in Kirchdorf (Niedersachsen) weiter aus. Die bereits bestehende Distributions- und Kommissionierungslösung wird nun um 21.000 Stellplätze mit zwei Shuttle-Gassen und zwei Pick-it-Easy-Arbeitsplätzen erweitert. Den Zuschlag dafür erhielt der führende österreichische Hersteller für Hightech-Logistikautomation, KNAPP aus Hart bei Graz.

Diesel Technic-CEO Dr. Steffen Vondran und Heimo Robosch, MD von Knapp, unterzeichneten bereits im Jahr 2018 auf der CeMAT den Vertrag für das erste Automatisierungsprojekt. Schon damals wurde die Shuttle-Lösung, die seit Anfang 2020 in Betrieb ist, auf Wachstum ausgelegt. Die Erweiterung ist dadurch mit sehr geringen Eingriffen in das laufende System möglich. Zunächst bestand das System nämlich aus 41.000 Stellplätzen und fünf Pick-it-Easy Shop-Arbeitsstationen. Jetzt wird diese Lösung um zwei Gassen und zwei Arbeitsplätze auf insgesamt 62.000 Stellplätze erweitert. Für S. Vondran ist genau das ein wichtiger Schritt in der weiteren Zusammenarbeit mit den Steirern: „Durch die Einführung des Shuttle-System von Knapp konnten wir unsere Logistikperformance und -effizienz signifikant sowie schlussfolgernd die Kundenzufriedenheit steigern. Die Erweiterung des Shuttles stellt somit den nächsten logischen Schritt für eine zukunftsorientierte und zuverlässige Logistik dar. Wir freuen uns diesen Weg gemeinsam mit unserem Partner, Knapp, gehen zu können.“

DIESEL TECHNIC – 3-fach tief bis auf 17 Meter lagern

Diesel Technic - Mit dem OSR Shuttle-System erreicht Diesel Technic eine sehr hohe Lagerdichte. Jetzt wird um zwei Gassen auf insgesamt 62.000 Stellplätze erweitert. (Foto: Diesel Technic / RS MEDIA WORLD Archiv)

Gelagert wird bei Diesel Technic in Kirchberg weiterhin 3-fach tief bis auf 17 Meter Höhe. Das bedeutet nicht nur zusätzliche Stellplätze durch mehr Shuttle-Gassen, sondern auch eine sehr hohe Lagerdichte. Die Fahrzeugteile werden dabei aus dem Shuttle-System bereitgestellt und im Ware-zur-Person-Verfahren kommissioniert. Die zusätzlichen Arbeitsplätze sind ebenfalls aus der besonders ergonomisch gestalteten Pick-it-Easy-Serie von Knapp und ermöglichen eine intuitive und fehlerfreie Bedienung.

KNAPP – Zukünftige Wachstumspläne unterstützen

„Wir freuen uns, die bereits jahrelange Partnerschaft mit Diesel Technic durch eine Erweiterung der bestehenden Anlage fortzuführen und das Unternehmen bei seinen zukünftigen Wachstumsplänen unterstützen zu können“, freut sich Heiko Süss, Vice President Wholesale von Knapp.

Für die Erweiterungsarbeiten werden die Nachtstunden und Wochenenden genutzt, um einen reibungslosen Betrieb während der Bauphase zu gewährleisten. Go-Live des Erweiterungsprojekts ist im Herbst 2023 geplant.

WERBUNG

DIESEL TECHNIC in Kürze

Der deutsche Automobilzulieferer ist einer der größten Anbieter für Fahrzeugteile und Zubehör. Als Full-Service-Partner versorgt das Unternehmen und seine Tochterunternehmen den Ersatzteilhandel und ihre Kunden in über 150 Ländern schnell und zuverlässig mit Ersatzteilen der Produktmarken DT Spare Parts und SIEGEL Automotive. Die Dimensionen der mehr als 41.000 Produkte reichen von DIN- und Normteilen, wie Schrauben, Unterlegscheibe und Muttern, bis hin zu Karosserieteilen und kompletten Abgasanlagen. Dementsprechend hoch sind die Anforderungen an die Flexibilität und Leistungsfähigkeit der Ersatzteillogistik.

KNAPP in Kürze

Diesel Technic - Das Erweiterungsprojekt umfasst, neben dem Ausbau des OSR Shuttle-Systems auch zwei zusätzliche Pick-it-Easy Shop-Arbeitsplätze. (Foto: Diesel Technic / RS MEDIA WORLD Archiv)
Diesel Technic – Das Erweiterungsprojekt umfasst, neben dem Ausbau des OSR Shuttle-Systems auch zwei zusätzliche Pick-it-Easy Shop-Arbeitsplätze. (Foto: Diesel Technic / RS MEDIA WORLD Archiv)

Als Value Chain Tech Partner ist KNAPP der Technologiepartner für intelligente Wertschöpfungsketten. Die Unternehmensgruppe mit Sitz in Österreich bietet Gesamtlösungen zur Automatisierung und Digitalisierung von Produktion über Distribution bis zum Point-of-Sale. Mit erstklassigem Service und langfristiger Partnerschaft steht KNAPP hinter dem Erfolg seiner Kunden aus den Bereichen Healthcare, Retail, Food Retail, Fashion, Wholesale und Industry.

dieseltechnic.com | knapp.com

Verwandte Themen

(Mehr zur HJS MEDIA WORLD finden Sie hier unter journalismus.at)

WERBUNG