Globale Lieferketten - Joe Biden (Foto: Andreas Schultz / White House)

GLOBALE LIEFERKETTEN – Für die USA, die EU und China eine Frage der politischen Systeme

Rechtzeitig vor seinem Besuch in Europa zum G7-Treffen in Cornwall (GB) ordnete US-Präsident Joe Biden deren Überprüfung etwa bei Halbleitern, Batterien mit großer Kapazität, seltene Erden und Arzneimitteln etc. an. Doch lässt sich die Frage nach stabilen Lieferketten nicht alleine wirtschaftlich-pragmatisch beantworten, sondern sie ist hochpolitisch. Und zwar spätestens seit die Volksrepublik China die Neugestaltung der Weltordnung im Sinne der „Vier Grundprinzipien“ Deng Xiaopings vorantreibt.

Weiterlesen
(Foto: Xvise)

NEUE SEIDENSTRASSE – China und Russland im geostrategischen Wettbewerb

Die Seidenstraße, besser: die „Neue Seidenstraße“, auch unter den Namen „One Belt, One Road“ (OBOR) und „Belt and Road Initiative“ (BRI) bekannt, ist derzeit in aller Munde und stellt einen zentralen Baustein der chinesischen Globalisierungsstrategie dar, mit dem Ziel, China mit Europa enger zu vernetzen. Wie wird die Logistikwelt davon betroffen? Welche Rolle spielt dabei Russland? Chinas Staatspräsident Xi Jinping hat

Weiterlesen