In blogsitic.tv finden Sie vielfältigste Interviews und Media-Produktionen aus Wirtschaft, Logistik & IT.

(Foto: Knapp)

Null-Fehler – High-Speed für’s Motorgetriebe

Eine Null-Fehler -Lösung aus Österreich ermöglicht Pankl High Perfomance Systems jetzt eine fehlerfreie Produktion von bis zu 160.000 hochperformanten Motorradgetrieben in Kapfenberg. Das klappt nur, indem automatische und manuelle Tätigkeiten in einem intelligenten Montageprozess vereint werden. 2016 wurde von Pankl Racing eine moderne Produktionsstätte in Kapfenberg für die Herstellung von Hochleistungsgetrieben von KTM errichtet. Die gesamte Wertschöpfung von Forschung, Entwicklung

Weiterlesen

PICK-BY-LIGHT – Ohne Logistik kein Kaffee

Wie können mehrere tausend Bestellungen pro Tag schnell und zuverlässig abgewickelt werden? Mit herkömmlicher Kommissionierung ist das nur schwer möglich, aber mit Pick-by-Light. Das weiß man auch bei Nespresso. Für die speziellen Anforderungen von Nespresso führte man gemeinsam mit Logistikdienstleister Gebrüder Weiss ein belegloses Pick-by-Light-System ein. Jetzt muss der Kommissionierer nicht mehr scannen, hat beide Hände frei für seine Tätigkeit

Weiterlesen

ROAD EFFICIENCY – Mehr als nur Geld sparen

Road Efficiency steht zumindest bei Mercedes-Benz auf drei Säulen: Niedrige Gesamtkosten, hohe Sicherheit und hohe Fahrzeugnutzung. Leistungen, die die Fahrzeugnutzung erhöhen und die Mercedes-Benz Lkw noch effizienter machen sollen. Bis zu sechs Prozent weniger Verbrauch: Das ist es, was Mercedes-Benz unter dem Label Road Efficiency für den neuen Actros mit 2. Generation Antriebsstrang zur IAA 2016 versprochen hat. Dahinter steckt ein

Weiterlesen

LOGISTIKTAG – „Wiedergewonnene Leichtigkeit“

Mit über 800 Teilnehmern ging der Österreichische Logistiktag 2017 nach zwei Tagen erfolgreich zu Ende. Sie erlebten beim Future-Lab und Kongresstag ein abwechslungsreiches inhaltliches Programm. Insgesamt gestalteten 48 Referenten und Moderatoren das Programm mit, u.a. auch BUSINESS+LOGISTIC / blogistic.net. Der Start im Future-Lab am 26. Juni hätte nicht fulminanter sein können. Mit der der ebenso lebendigen wie inhaltlich konkreten Keynote

Weiterlesen