Werbung
BVL Austria – R. Stiftner: „Die Logistik erweist sich hierbei einmal mehr als der stabilisierende Faktor für die Wirtschaft und den Wirtschaftsstandort Österreich.“ (Foto: BVL Austria / RS MEDIA WORLD Archiv)

BVL AUSTRIA – Vertretung der Logistik fordert „Fast Lane“ für Infrastruktur

Unter dem Motto „Empowerment for Future“ trafen sich diese Woche rund 800 Manager:innen des Supply-Chain- und Logistiksektors im Vienna International Airport City Space. Dabei stand die Zukunft im Transportsektor und die Absicherung der Energieversorgung im Fokus des Logistik-Events. Im Rahmen seiner Eröffnungsrede fordert der Präsident der BVL Austria, Roman Stiftner, eine „Fast Lane“ für Genehmigungsverfahren im Bereich der Infrastruktur und Energieversorgung, um den Wirtschaftsstandort Österreich zu sichern.

Weiterlesen
Logistik Dialog 2022 – Ob man jemals mit einem Flighttaxi von FACC zu einem Logistik Dialog im Vienna International Airport City Space anreisen kann, ist fraglich. Spannend dürfte die Fachausstellung „Alles Logistik“, wo das Flugtaxi auch zu sehen ist, allemal sein. (Foto: @FACC / RS MEDIA WORLD Archiv)

LOGISTIK DIALOG 2022 – BVL will Branche für die Zukunft stärken

Unter dem Motto „Empowerment for Future“ trifft sich die internationale Supply Chain Community zum Logistik Dialog 2022 im VIA City Space. Die BVL-Veranstaltung, die vom 23. bis zum 24. Juni stattfindet, ist mittlerweile der 37. Großevent, den die Interessensvertretung der österreichischen Logistikwirtschaft jährlich veranstaltet. Ob man allerdings jemals mit einem Flighttaxi von FACC, das dort in der Fachausstellung „Alles Logistik“ zu sehen ist, anreisen kann, ist jedoch fraglich.

Weiterlesen
LogiMAT-Neustart – M. Ruchty: „Das war ein gelungener Neustart nach fast 40 Monaten pandemiebedingter Messepause.“ (Foto: Euroexpo / RS MEDIA WORLD Archiv)

LOGIMAT-NEUSTART – Logistikmesse feierte überwältigendes Comeback

Zufriedene Aussteller und 50.000 begeisterte Besucher bescherten Michael Ruchty, Chef der führenden europäischen Logistikmesse LogiMAT, ein fulminantes Comeback. Nach insgesamt vier Corona-bedingten Anläufen konnte Messeveranstalter Euroexpo mit 1.571 Ausstellern beinahe an das Vor-Corona-Niveau anknüpfen. Das lässt auch für 2023 wieder ausverkaufte Hallen in Stuttgart erwarten.

Weiterlesen
Prof. G. Mangott, Uni Innsbruck (Foto: RS MEDIA WORLD Archiv)

WIENER LOGISTIK-FORUM 2022 – Ukraine-Krieg beherrscht die Themen

Nach längerer Pandemiepause war das Wiener Logistik-Forum 2022 des Verein Netzwerk Logistik, VNL, im Hauptgebäude der Österreichischen Post, hochkarätig besetzt. Das Themenspektrum umfasste dabei vor allem die Lieferketten, welche sowohl durch die Corona-Pandemie als auch den neuen Konfliktherd Ukraine erheblich gestört werden. Doch insgesamt war der Ukraine-Krieg beherrschendes Thema, auch bedingt durch den Vortrag von Prof. Gerhard Mangott, Politikwissenschaftler an der Uni Innsbruck.

Weiterlesen
Werbung

CO2-Neutral – (v.l) F. Prettenthaler, J. Gassner, L. Gewessler, W. Oblin, P. Umundum (Foto: RS MEDIA WORLD Archiv)

CO2-NEUTRAL – KEP-Logistik der Ö-Post verkleinert CO2-Fußabdrücke

Jährlich vergibt die Österreichische Post an Industrie-Partner ihren Preis „CO2-Neutral Zugestellt“. Nach zweijähriger Pause fand die Verleihung wieder als Präsenzveranstaltung im Rahmen einer kleinen Gala im Weltmuseum in Wien statt. Damit will Österreichs führender KEP-Dienstleister vor allem Unternehmen für ihr Bemühen auszeichnen, den eigenen CO2-Fußabdruck zu reduzieren – auch mit ihrer Versandlogistik.

Weiterlesen
Auto-ID Branche - Über zwei Hallen feiert die Branche auf der LogiMAT 2022 vom 31. Mai bis 2. Juni in Stuttgart ein wahres Feuerwerk an Premieren und innovativen Neuentwicklungen ab. (Foto: Euroexpo / RS MEDIA WORLD Archiv)

AUTO-ID BRANCHE – So stark vertreten wie nie zuvor auf der LogiMAT

Nach drei Jahren LogiMAT-Abstinenz ist die Auto-ID Branche so stark auf dem bedeutendsten Logistik-Event Europas vertreten wie nie zuvor. Über zwei Hallen (Hallen 4 und 6) zündet die Branche vom 31. Mai bis 2. Juni in Stuttgart ein wahres Feuerwerk an Premieren und innovativen Neuentwicklungen ab. Sie macht damit klar: Lösungen für Industrie 4.0, die Rückverfolgbarkeit von Waren und letztlich auch für die Umsetzung von Lieferkettengesetzen usw. sind ohne sie unmöglich.

Weiterlesen
LHoF 2022 – V. Wissing: „Die Logistik ist das Rückgrat für Wirtschaft und Gesellschaft. Sie sorgt dafür, dass unser Alltag funktioniert. In der Logistics Hall of Fame wird das eindrucksvoll dokumentiert.” (Foto: Bundesregierung/Jesco Denze / LHoF / RS MEDIA WORLD Archiv)

LHOF 2022 – Volker Wissing übernimmt Schirmherrschaft für den Oskar der Logistik 

– Dr. Volker Wissing (FDP), deutscher Bundesminister für Digitales und Verkehr, hat die Schirmherrschaft der Logistics Hall of Fame (LHoF) übernommen. Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr setzt damit das seit 2010 bestehende Engagement im Unterstützerkreis der internationalen Ruhmeshalle der Logistik fort. 

Weiterlesen
ECSA - Eine Reihe von Werften in Alang, Indien, haben große Fortschritte bei der Verbesserung der Schiffsrecyclingstandards gemacht, um die EU-Konformität zu erreichen. (Foto: Shree Ram Group / RS MEDIA WORLD Archiv)

ECSA – Schiffe weltweit unter EU-Flagge abwracken können

Europas größte Reedereiverband ECSA unterstützt einen Änderungsvorschlag der EU-Kommission zur Abfallverbringungsverordnung. Denn dieser würde auch erheblichen Einfluss auf die EU-Schiffsrecyclingverordnung (EUSRR) haben und es künftig ermöglichen, ohne Umgehung des EU-Rechts umweltgerecht und wirtschaftlich Schiffe unter EU-Flagge in Abwrackanlagen außerhalb der OECD wie etwa in Südasien zu recyceln.

Weiterlesen
LogiMAT 2022 – Erleichterung bei Ausstellern und Besuchern. Es geht wieder los. (Foto: Euroexpo / RS MEDIA WORLD Archiv)

LOGIMAT 2022 – Logistikmesse startet fast auf Vor-Corona-Niveau

Erleichterung beim Münchener Messeveranstalter Euroexpo. Im vierten Anlauf seit 2019 gelingt es ihm, Europas bedeutendsten Logistikmessen-Event vom 31. Mai bis 2. Juni wieder ins Laufen zu bringen: die LogiMAT – Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement. Nach mehr als drei Jahren Durststrecke erreicht die Fachmesse in Stuttgart mit rund 1.500 Ausstellern sogar beinahe Vor-Corona-Niveau.

Weiterlesen
Russland-Krieg (Foto: Andreas Hermsdorf / www.pixelio.de)

RUSSLAND-KRIEG – Fahrermangel verschärft Lieferketten-Krise in Deutschland und Europa

Der Angriffskrieg Wladimir Putins auf die Ukraine dürfte die Lieferketten-Krise durch den Fahrermangel in Deutschland und Europa weiter verschärfen. Denn viele der rund 100.000 Fahrer bei Speditionen und Transportdienstleistern aus der Ukraine können deswegen ihre Arbeit nicht mehr verrichten. Das verschärft den ohnehin existierenden Fahrermangel in Europa so sehr, dass Lieferketten vielfach reißen können.

Weiterlesen