Alle Beiträge aus dem Bereich „Best of Einkauf“.

Collaboration (Konstantin Gastmann / www.pixelio.de)

Omni Channel Collaboration – Neue Service-Kommunikation

Die Kommunikationskultur in Unternehmen ist im Wandel. Während neue Schnittstellen zu Kunden und Lieferanten entstehen, steigen gleichzeitig Erwartungshaltung und Ansprüche des Kunden an den Service. Über Technologien wie Omni Channel Collaboration können diese Herausforderungen gemeistert werden. Technologien unterstützen im B2B-Bereich dabei, Dienstleistungen zu verbessern. Das ist notwendig, denn der Kunde erwartet heute eine gute Erreichbarkeit und eine zügige Abwicklung seines

Weiterlesen
(Foto: Peter Smola / www.pixelio.de)

EINKAUF – Digitalisierung macht eine Neuausrichtung notwendig

Der Einkauf muss sich neu ausrichten, sonst steht die Wettbewerbsfähigkeit des ganzen Unternehmens auf dem Spiel. Einer der Gründe: Disruptionen durch Digitalisierung, Industrie 4.0 & Co. Welche Schritte notwendig sind, um seine Wettbewerbsfähigkeit zu behalten, zeigt eine jüngste Studie der Unternehmensberatung Roland Berger: „Procurement-Endgame – Die Zukunft des Einkaufs im Zeitalter von Digitalisierung und Disruption“. Nahezu alle Industrien müssen sich

Weiterlesen
(Foto: Bernd Sterzl / www.pixelio.de)

IRAN – Embargorisiken mit Zollsoftware vermeiden

Durch den Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran, droht dem Handel der EU mit dem Iran ein Absturz mit unkalkulierbaren Risiken. Im operativen Geschäft gibt es auch für Logistikdienstleister zahlreiche Stolperfallen. Sie zu umgehen, dabei kann Zollsoftware mit entsprechenden Datenbanken helfen. (Ein Beitrag von Arne Mileken*) Spätestens am 4. November 2018 will Donald Trump die beim Abschluss des

Weiterlesen
Gut Programmieren kann man schnell einmal

SCHWARZMÜLLER – Neues CRM im zweiten Anlauf

Schwarzmüller, der europäischer Premium Anbieter für gezogene Nutzfahrzeuge, vollzog mitten in der Einführung seines CRM-Projekts einen Anbieterwechsel. Für das Unternehmen war das eine enorme Herausforderung, da nicht nur unterschiedlichste Datenquellen zusammengeführt werden mussten, sondern der neue CRM-Anbieter sein System ohne Zeitverlust anzupassen hatte. (Ein Bericht von Natalie Eiffe-Kuhn) Die Schwarzmüller Gruppe gilt als einer der größten europäischen Komplettanbieter für gezogene

Weiterlesen
(Foto: Erwin Lorenzen / www-pixelio.de)

FASHIONLOGISTIK – Getrieben von E-Commerce und Individualisierung

Die Fashionlogistik in der Fashion-Branche steht wegen der Veränderungen durch E-Commerce, der zunehmenden Individualisierung und der Digitalisierung unter massivem Anpassungsgsdruck. Damit diese Veränderung zu einem Erfolg wird und auch in Zukunft die Kundenwünsche erfüllt werden, bedarf es eines intensiven Involvements des Topmanagements. Es geht nämlich nicht alleine um Wachstum, sondern vor allem um die profitable Erfüllung von sich laufend verändernden

Weiterlesen