GAST-KOLUMNE – Meinungen und Kommentare zu Logistik, Supply Chain Management, Märkte und Entwicklungen.

Jahr 2022 – Wenn wir den Blick für das Schöne behalten, werden wir im Jahr 2022 über uns hinauswachsen. (Foto: Rainer Sturm / www.pixelio.de)

JAHR 2022 – Mit dem Blick für das Schöne wachsen wir über uns hinaus

Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu. Und es dürfte kaum jemanden geben, der nicht froh darüber ist, denn es wurde bestimmt von der Coronapandemie, von der wir uns alle in diesem Jahr ein Ende erhofften. Doch wie es aussieht, wird uns das Coronavirus mindestens das kommende Jahr begleiten. Das Jahr 2022 wird allen daher viel Geduld und Kraft abverlangen. Umso wichtiger wird es sein, sich auf das zu konzentrieren, was wirklich zählt: das Gemeinsame, menschliche Wärme und der Blick füreinander. Ein Rück- und Ausblick von HaJo Schlobach. 

Weiterlesen
HaJo Schlobach (Foto: Jan Gott / RS Media World Archiv)

BUNDESTAGSWAHL 2021 – SPD, FDP und GRÜNE zum Erfolg verdammt

Der deutsche Souverän hat gewählt. 60 Millionen Wahlberechtigten konnten sich an der Bundestagswahl 2021 beteiligen, 76,7 Prozent davon sind ihrer demokratischen Pflicht nachgekommen. Sie haben die Wahlgewinner*innen SPD, FDP und Bündnis90/GRÜNE zum Erfolg verdammt. Sie müssen als Regierungsparteien jetzt auch für die liefern, die sie nicht gewählt haben.

Weiterlesen
Die Energiewende

ENERGIEWENDE – Strompreise müssen runter für ein besseres Gelingen

Strom aus erneuerbaren Energien soll künftig möglichst große Teile der Volkswirtschaft mit Energie versorgen. Auf Unternehmen und private Haushalte kommen daher zunächst hohe Investitionskosten zu, denn es bedarf einer Umrüstung der bestehenden Infrastrukturen. Gleichzeitig greift der Staat den Verbrauchern tief in die Tasche, was zu Spitzenpreisen führt. Eine Energiewende ist ohne Strompreissenkung daher fraglich.

Weiterlesen
A. Heine

WIRTSCHAFTSWACHSTUM – Wenn die Lieferkette ein seidener Faden ist

Ist die Coronakrise überstanden? Die Wachstumszahlen vermitteln zumindest auf den ersten Blick ein positives Bild. Doch was ist, wenn die globalen Lieferketten trotz wirtschaftlicher Erholung nicht halten – etwa wegen Unterproduktion, Rohstoffknappheit, Containerstaus etc.? Das diskutiert in dieser Gast-Kommentar Alexander Heine, Geschäftsführer der CM Logistik Gruppe.

Weiterlesen