JOBS+BUSINESS – Wer Arbeit hat, ist glücklicher. Hier greifen wir die Themen rund um die Arbeitswelt in der Logistik und darüber hinaus auf. Wir fragen auch danach, wie sich die Arbeitswelt der Zukunft gestaltet.

WERBUNG

Hybrid Working - Die Belegschaften haben mit ihren Homeoffices jedenfalls bereits eigene Tatsachen in der Arbeitskultur geschaffen, ebenso die IT-Teams mit pragmatischen Lösungen für Hybrid Working. (Foto: Alexander Hauk / www.pixelio.de)

HYBRID WORKING – Die Zukunft der Arbeit bekommt eine Strategie

In den Unternehmen blieb während der Pandemie faktisch kein Stein auf dem anderen. Es galt, den Betrieb möglichst reibungslos fortzusetzen. Das Homeoffice nahm dabei eine zentrale Rolle ein. Auf diese Weise trieb Corona die digitale Transformation mit hochflexiblen Arbeitszeitmodellen massiv voran. Allerdings müssen die Unternehmen jetzt vom hemdsärmeligen Try and Error in die strategischen Gänge kommen.

Weiterlesen
Damen Logistic Club – Mentoring-Programm mit FH des BfI Wien soll junge Frauen in der Logistik Fördern und Ungerechtigkeiten gegenüber männlichen Kollegen ausgleichen helfen. (Foto: FH BFI Wien, P. Rösler / RS MEDIA WORLD Archiv)

DAMEN LOGISTIK CLUB – Mentorinnen fördern Logistikerinnen

Unter dem Titel „DamenLogistikMentoring“ (DLM) startete am 26. Januar das Mentoring-Programm des Damen Logistik Club in Kooperation mit der FH des BFI Wien in die zweite Runde. Das erklärte Ziel ist es dabei, junge Frauen in der Logistikbranche beim Berufseinstieg und Aufstieg in Führungspositionen zu unterstützen, um so den Benachteiligungen von Frauen entgegen zu wirken.

Weiterlesen
WERBUNG

Diversity - Das Hissen der Regenbogenfahne vor dem KNAPP-Headquarter in Hart bei Graz ist der Startschuss für weitere Aktivitäten zum Thema Diversität. (Foto: Knapp / RS MEDIA WORLD Archiv)

DIVERSITY – Knapp demonstriert Unternehmenskultur der Akzeptanz

Der österreichische Technologie-Konzern KNAPP legt großen Wert auf soziale Fairness und den positiven Umgang mit personeller und sozialer Vielfalt im Unternehmen. Dabei wird nicht einfach nur die individuelle Verschiedenheit der Mitarbeiter:innen toleriert und akzeptiert, sondern diese im Sinne einer positiven Wertschätzung hervorgehoben, für den gemeinsamen Unternehmenserfolg. Als sichtbares Symbol für dieses positive und respektvolle Miteinander wurde nun im Juni 2022 vor dem Headquarter in Hart bei Graz die Regenbogenfahne gehisst.

Weiterlesen
SWAN – Projekthaus für SAP-Logistik (Foto: Swan / RS MEDIA WORLD Archiv)

SWAN AT – SAP-Logistiker gründet österreichische Projekthaus-Tochter

Wie gestern bekannt wurde, hat das deutsche Projekthaus für SAP-Logistik, SWAN, die Gründung seines österreichischen Tochterunternehmens SWAN AT jetzt vollständig abgeschlossen. Das Unternehmen kann nun seine Geschäftstätigkeiten am SSI Schäfer-Standort in Graz uneingeschränkt fortsetzen. Alle bisherigen Mitarbeiter:innen und Projekte der SSI Schäfer-Niederlassung gehen fließend in die neue Tochtergesellschaft über.

Weiterlesen
TS Learning – Benutzerfreundliche Software steht Unternehmen bei der Umsetzung von Unikat-Konzepten zur Seite. (Foto: HSEQ / RS MEDIA WORLD Archiv)

TS LEARNING – Software sorgt jetzt für die individuelle Unfallprävention

Getrieben durch disruptive Megatrends wie Industrie 4.0 entwickelt sich die Industriewelt kontinuierlich weiter. Daran werden die Arbeitsplätze angepasst, doch letztlich bleibt der Umgang mit gefährlichen Medien, Materialien, Geräten und Maschinen usw. bestehen. TS Learning, die Software des Spezialisten für Arbeitssicherheit HSEQ, will Unternehmen nun dabei unterstützen, Arbeit sicherer zu machen. (CCM)

Weiterlesen
Virtual Reality (Grafik: Fraunhofer IML / RS MEDIA WORLD Archiv)

VIRTUAL REALITY – Fraunhofer IML bietet virtuelles Stapler-Training an

Der Virtual Reality -Simulator „LiftNick“ des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML in Dortmund unterstützt Gabelstaplerfahrer beim Trainieren von Prozessen. Nun wird er in Zusammenarbeit mit dem Fichtenberger (D) Premium-Hersteller in den Bereichen Autotuning und Fahrzeugveredelung sowie Fahr-Simulatoren KW automotive unter anderem für Berufsschulen und Unternehmen bereitgestellt.

Weiterlesen
Siemens Österreich - Seit 100 Jahren bildet der Konzern in Österreich aus. Auch heuer starten wieder 100 Nachwuchskräfte ihre Karriere mit einer Ausbildung im Unternehmen.

SIEMENS ÖSTERREICH – Karrierestart für 100 Lehrlinge im September

Siemens Österreich bildet seit 100 Jahren Nachwuchskräfte aus. Auch im Jahr 2021 starteten 100 Lehrlinge ihre Karriere im Technologie-Konzern. Das Unternehmen bildet dabei in insgesamt 17 verschiedenen Lehrberufen aus. Zudem werden verschiedene Ausbildungsmodelle angeboten: von einer klassischen Lehre über die speziell für Maturant*innen konzipierte Duale Akademie in Oberösterreich bis zum dualen, ausbildungsintegrierten Studium in unterschiedlichen Studienrichtungen.

Weiterlesen
Lehrlingsoffensive bei Gebrüder Weiss

LEHRLINGSOFFENSIVE – 90 Lehrlinge starten Karriere bei Gebrüder Weiss

Lehrlingsoffensive – Trotz Problemen beim Recruiting wegen der Coronapandemie startet der österreichische Logistikkonzern Gebrüder Weiss mit insgesamt 90 Lehrlingen in den Herbst 2021. Dabei sind die Lehrlingszahlen beim weltweit agierenden Logistiker gegenüber Vorjahr gestiegen. Das Unternehmen punktet bei den jungen Bewerber*innen als sicherer Arbeitgeber und der dualen Ausbildung.

Weiterlesen