BUSINESS+FINANZEN – In dieser Kategorie finden Sie Beiträge aus der Wirtschaft, Business und Finanzen, die wir mit dem Thema Logistik im weitesten Sinne verknüpfen. Hier werden aber auch wirtschaftspolitische Themen diskutiert.

EMI August 2023 – Lockdown 2.0; Angesichts der weiter stark nachlassenden Nachfrage haben die heimischen Betriebe im August die Produktion spürbar heruntergefahren. (Foto: Tim Reckmann / www.pixelio.de)

PMI August 2023 – Deutschland und Österreich im Lockdown der zweiten Art 

Deutschlands Wirtschaft schrumpft so stark wie zuletzt im Mai 2020. Das war während des ersten Lockdowns. Dies zeigt der PMI August 2023 des internationalen von S&P Global. Die anhaltende Flaute der deutschen Wirtschaft hat auch die österreichische Industrie erfasst. Diese steckt mittlerweile schon ein ganzes Jahr in einer Rezession, wie der aktuelle EMI der UniCredit Bank Austria zeigt.

Weiterlesen
Webfleet – W. Schmid: “Webfleet ist eine Software as a Service - Lösung (Saas) für professionelle Anwender:innen und Unternehmen.” (Foto: Webfleet / RS MEDIA WORLD Archiv)

Webfleet – Elektromobilität in der Nutzfahrzeugflotte rechnet sich

Webfleet gilt als ein führender Anbieter im deutschsprachigen Raum für Flottenmanagementlösungen. Das Unternehmen bietet Software und Hardware-Lösungen an, mit denen professionelle Anwender:innen ihre Fahrzeugflotten in Richtung Nachhaltigkeit optimieren können. blogistic.net sprach darüber mit Wolfgang Schmid und Annamaria Bernadas-Thurzo.

Weiterlesen

CHANGE – Die Zukunft ohne Wachstum

Das Wirtschaftswachstum der Industrieländer hat sich über die Jahre immer weiter verlangsamt, nicht nur wegen diverser Krisen. Dahinter stecken vielmehr strukturelle Gründe wie der demografische Wandel oder eine wachsende Ungleichheit in vielen Staaten. Aus diesem Grund hätten die Industrieländer schon längst damit beginnen müssen, sich auf ein Ausklingen des Wachstums vorzubereiten.

Weiterlesen
EMI November 2022 – Index bildet den Transformationsprozess, in dem Deutschlands Wirtschaft seit 2018 steckt, nicht wirklich ab. (Foto: M.E. / www.pixelio.de)

EMI JUNI 2023 – Österreichs Industrie steckt in tiefer Rezession 

Österreichs Industrie schaut derzeit voll durch die Röhren. Bereits zum elften Mal hintereinander liegt der Einkaufsmanagerindex EMI Juni 2023 der UniCredit Bank Austria für Österreichs Industrie unter der Wachstumsmarke von 50 Punkten. Mit 39 Punkten zeigt er jedoch ein alarmierendes All-Time-Tief an. Weder die Aufträge im Inland, noch die aus dem Ausland lassen Österreichs Einkäufer aus der Industrie auf Erholung hoffen.

Weiterlesen
Vibe – L. Ittner (re): "Wir freuen uns sehr über diese richtungsweisende Finanzierung in unser eAbo-Auto-Angebot." Ch. Schrötter: "Es ist ein wichtiger Schritt in unserer Mission, nachhaltige Mobilität für alle zugänglich zu machen.” (Foto: RS MEDIA WORLD)

VIBE – 100 Millionen für mehr E-Auto-Abo-Angebote 

Das Wiener Startup Vibe Moves You bekommt 100 Millionen Euro für die Finanzierung seiner eAuto-Abo-Flotte. Damit werden weitere Elektrofahrzeuge angeschafft, die per Abonnement Businesskunden und Privatkunden gleichermaßen den Umstieg auf eMobility erleichtern sollen. Über 1.500 Fahrzeuge – vom Kleinwagen bis hin zum Nutzfahrzeug – stehen bereits unter Vertrag.

Weiterlesen
Automobilbranche – Die Faszination “Auto” treibt das Umsatzwachstum in 2023 auf 19 Prozent. (Foto: Rainer Sturm / www.pixelio.de)

Automobilbranche – Räder rollen wieder während Margen schrumpfen 

Die Umsätze und Gewinne der 16 größten Autokonzerne der Welt erreichen wieder Höchstwerte. So sind deren Umsätze im ersten Quartal 2023 um Satte 19 Prozent gestiegen. Allerdings kletterten die Gewinne im Durchschnitt nur noch um sechs Prozent, während gleichzeitig die Margen von neun auf acht Prozent schrumpften. Dabei hat der Volkswagen-Konzern sowohl bei Umsätzen als auch Gewinnen die Nase vorn, wohingegen Mercedes-Benz bei den Margen an Tesla vorbeizieht.

Weiterlesen
Österreichische Post – G. Pölzl: “Wir konnten...vom Wachstumstrend profitieren und unsere Position als führender Logistikdienstleister im Land auch bei herausfordernden Rahmenbedingungen weiter stärken.” (Foto: RS MEDIA WORLD)

Österreichische Post – Ergebnis für erstes Quartal 2023 besser als erwartet 

Österreichs führender KEP-Dienstleister, die Österreichische Post, hat heute ihre erste Quartalsbilanz für das Jahr 2023 veröffentlicht. Die Ergebnisse zeigen eine solide Performance, die von verschiedenen Faktoren wie etwa erhöhten Volumina beim Paketversand und effizientem Kostenmanagement positiv beeinflusst wurden. Allerdings ist das Marktumfeld herausfordernd. Post-Kunden, so CEO Dr. Georg Pölzl auf Anfrage von blogistic.net, müssen sich daher mittelfristig auf höhere Service-Preise einstellen.

Weiterlesen
Elektromobilität - Aus der Traum. Der Verbrenner ist endgültig Geschichte. (Foto: A.Dreher / www.pixelio.de)

ELEKTROMOBILITÄT – Nachhaltigkeit sinkt je größer die Nachfrage ist 

Die US-Regierung unter Joe Biden will, dass bis 2030 mindestens die Hälfte aller Neuwagen in den USA elektrisch angetrieben sind. Damit das klappt, werden alleine in die Elektromobilität 175 Milliarden US-Dollar investiert. Das erhöht jedoch den Druck auf die Lieferketten von Seltenen Erden massiv. Um jedoch Abhängigkeiten von Staaten wie China zu minimieren, werden Rohstoffländer wie Chile immer interessanter. Dort versucht jetzt die britische Clean Tech Lithium einen umweltgerechten Abbau der Batteriemetalle. Das soll für resiliente Lieferketten der Industrienationen sorgen.

Weiterlesen