In dieser Kategorie finden Sie Beiträge aus der Wirtschaft und Business, die wir mit dem Thema Logistik im weitesten Sinne verknüpfen.

i4.0 und die Demographie (Foto: Bernd Kasper / www.pixelio.de)

I4.0 – Digitalisierung mildert demografische Lasten

Die deutsche Industrie wird dank der Digitalisierung der Wertschöpfungskette in den kommenden Jahren ein höheres Wachstumspotenzial generieren und so dem demographischen Wandel ein Stück weit begegnen können. Der Wachstumsimpuls würde im Zeitraum 2018 bis 2025 zu einer zusätzlichen Bruttowertschöpfung im deutschen verarbeitenden Gewerbe in Höhe von kumuliert etwa 70 bis 140 Milliarden Euro führen, so ein Ergebnis der DB Research-Studie „INDUSTRIE

Weiterlesen
(Foto: IKB-Gebäude, IKB)

WACHSTUM – Fakten versus Gefühl

Die deutsche Konjunktur schwächelt, allerdings auf hohem Niveau. Eine Untersuchung der Deutschen Industriebank (IKB) weist ein Schrumpfen des BIB um 0,2 Prozent auf. Doch zeigt sich schon jetzt, dass dies nicht von Dauer sein dürfte. Das Wachstum dürfte sich bei 1,5 Prozent für 2018 einpendeln. (Ein Konjunkturbericht von Dr. Klaus Bauknecht*) Die deutsche Wirtschaft schrumpft das erste Mal seit 2015.

Weiterlesen
(Foto: i-vista / www.pixelio.de)

STAPLERMARKT – OEMs machen das Geschäft

Staplermarkt: Die Investitionsfreude hält weiter an, insbesondere in Europa und Asien. (Foto: i-vista / www.pixelio.de) Der Staplermarkt entwickelt sich für die Welt der Fördertechnik mehr als erfreulich. Die gute Konjunktur und die Umstellung der Stapler-OEMs von reinen Hardware-Anbietern zu Komplettanbietern für den innerbetrieblichen Warenfluss, sind dabei die wesentlichen Treiber fürs Geschäft. In diesem Spiel hat sich auch Jungheinrich als Premium-Allrounder

Weiterlesen
Der Marktführer in Sachen Pellet-Heizung

HARGASSNER – „…hohe Affinität zu Automatisierungslösungen“

Florian Pommer, Leiter Betriebsorganisation & Prozesssteuerung bei Hargassner, Harald Kraft, Vertriebsleiter Toyota Material Handling Österreich und Josef Dax, Verantwortlicher Automatisierung Toyota Material Handling Österreich im Gespräch mit CR Hajo Schlobach über Standardisierung, Automatisierungslösungen und den sinnvollen Einsatz von Fachkräften. BLOGISTIC.NET: Wie sieht die Situation auf dem Markt der Biomasse-Heizkraftwerke in Österreich und Europa aus? Pommer: Der Markt in Österreich ist

Weiterlesen
(Foto: RS Media World)

FTS – Erst Standards machen Automatisierung möglich

Die Entwicklung klimaneutraler Heizanlagen mit Holz brachte österreichischen Unternehmen wie dem Heiztechnikspezialisten Hargassner einen wahren Boom. Doch der Markt ist hart umkämpft und verlangt nach einer möglichst effizienten Produktion. Da der Zusammenbau der Heizkessel  in Handarbeit erfolgt, ist eine Automatisierung in der Teilefertigung und im innerbetrieblichen Warentransport umso wichtiger. Hargassner setzt dabei auf eine FTS -Lösung von Toyota Material Handling. (Ein Bericht

Weiterlesen