Terminal-Eröffnung in Tiflis (Foto: Gebrüder Weiss)

GEBRÜDER WEISS – Neues Terminal macht Tiflis zum Zentralhub

Zu Wasser, zu Land und in der Luft: Mit Pioniergeist zum Erfolg. (Foto: Gebrüder Weiss) Österreichs führendes Logistikunternehmen, Gebrüder Weiss, erweitert seinen Standort in Tiflis und entwickelt ihn zum Zentralhub für Georgien und den Kaukasus. Kunden, Partner und Mitarbeiter profitieren jetzt von einer neuen und hochmodernen Anlage. Nach nur sechs Monaten Bauzeit wurde am 15. März 2019 das neue Logistikterminal

Weiterlesen
C. Fürstaller, CEO Quehenberger Logsitics (Foto: RS Media World)

BRANCHENLOGISTIK – Quehenberger geht „back to the Roots“

Der österreichische Transport-Mittelständler Quehenberger Logistics ist aus dem Joint Venture mit der ÖBB, Q Logistics, ausgestiegen. Gleichzeitig hat sich der Branchenlogistiker von seiner Express-Sparte getrennt und sie in den Express-Logistiker NOX Nachtexpress eingebracht. Gleichzeitig setzen die Straßwalchener auf Spezialisierung und Digitalisierung. Dabei will man sich künftig auf die Kernkompetenzen „Teil- & Komplettladungen“, „Kontraktlogistik“, „Sea & Air“ und „Branchenlogistik“ konzentrieren.

Weiterlesen
Autonome Hoflogistik (Foto: RS Media World)

AUTONOME HOFLOGISTIK – Post testet Logistikzentrum der Zukunft

Autonome Hoflogistik: Die Österreichische Post testet derzeit intensiv eine eigenständige Containerumsetzung am Logistikstandort in Inzersdorf. Künftig sollen dort autonom fahrende Lkw die Hoflogistik effizienter und sicherer machen. Die Lösung wird gemeinsam mit dem Austrian Institute of Technology (AIT) entwickelt. Autonom fahrende Fahrzeuge sind hipp. Doch gerade in der Logistik können sie für mehr Effizienz und Sicherheit insbesondere in Logsitikzentren sorgen.

Weiterlesen