Corona stellt Österreichs KMU vor neue Herausforderungen, welche den internationalen Aufstieg weiter erschweren. (Foto: Peter Freytag / www.pixelio.de)

MITTELSTAND – Stimmung für 2021 so schlecht wie 2008

Österreichs Mittelstand sieht seine Geschäftsaussichten für 2021 so schlecht wie schon lange nicht mehr. Wie das Ernst & Young (EY) Mittelstandsbarometer zeigt, schätzen Österreichs KMU ihre Geschäftslage so schlecht ein wie zuletzt zu Jahresbeginn 2009. Nicht einmal mehr vier von zehn alpenländischen Betrieben (37 Prozent) erkennen derzeit für sich eine positive Lage. Im Coronajahr 2020 waren es immerhin noch 59 Prozent.

Weiterlesen
Einkauf-T-Ursel-Fotolia_127747812_660

VERSORUNGSSICHERHEIT – Donald Trump macht Einkäufern Beine

Wenn sich Ungemach zusammenbraut, schlägt die Stunde des Einkaufs. Versorgungssicherheit ist schließlich oberstes Gebot für Unternehmen. Die Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten zeigt: Weltpolitische Verwerfungen machen Sicherungsmaßnahmen erforderlich. Nur welche? Ein Blick in die Glaskugel. (Ein Beitrag von Sabine Ursel) Angesichts neuer technologischer und welt­politischer Parameter stehen Unternehmen, und mithin Einkäufer, vor außergewöhnlichen Herausforderungen. Isolierte Ereignisse lassen sich „bewältigen“, veränderte

Weiterlesen
0816_planung

RISIKOMINIMIERUNG – Der Weg zur genauen Planung

Jedes Unternehmen will durch Planung seine unternehmerischen Risiken zu senken. Doch jeder Verantwortliche weiß, dass ein Business Plan selten so Realität wird, wie er geschrieben wurde. Das ist jedoch kein Grund, darauf zu verzichten. Bei Forecasting im Supply Chain Management verhält es sich analog. Ist die Genauigkeit und Zuverlässigkeit der Prognosen hoch genug, können sie als Planungsgrundlagen eingesetzt werden, um

Weiterlesen