WAV 60 – Multifunktionsgerät mit höherer Produktivität durch Li-Ionen Technologie

WAV 60 von Crown (Foto: Crown / RS MEDIA WORLD Archiv)
WAV 60 – Der Einsatz von Li-Ionen Technologie führt beim Multifunktionsgerät von Crown zu höherer Produktivität bei geringerem Energieverbrauch. (Foto: Crown / RS MEDIA WORLD Archiv)

Crown, eines der weltweit größten Unternehmen für Materialflusslösungen, hat sein bewährtes Multifunktionsfahrzeug Wave mit zeitgemäßer V-Force Lithium-Ionen-Technologie ausgestattet. Die Fahrzeuge der WAV 60 Serie können daher nun sowohl mit zwei verschiedenen Lithium-Ionen-Batteriekonfigurationen als auch mit konventionellem Blei-Säure-Antrieb bestellt werden. Ein Test durch IFOY-Tester Theo Egberts zeigt dabei, dass die Produktivität des „Neuen“ durch Li-Ionen Technologie gesteigert wird bei gleichzeitig geringerem Energieverbrauch.

Für Anwendungen im Normalbetrieb bietet Crown seine V-Force Lithium-Ionen-Kompaktbatterie jetzt mit 24 Volt und 105 Amperestunden mit einem integrierten 50 Ampere-Ladegerät an. Für den anspruchsvollen Dauerbetrieb steht alternativ eine Konfiguration mit 210 Amperestunden und einem externen Ladegerät zur Verfügung. Für beide Konfigurationen gilt: Wenn der Wave aufgeladen werden muss, wird er einfach an eine normale Steckdose angeschlossen. Auf alle V-Force Lithium-Ionen-Kompaktbatterien gewährt Crown eine Garantie über fünf Jahre.

T. Egberts: „…deutliche Steigerung der Produktivität…“

Die Vorteile von Lithium-Ionen-Batterien sind bekannt und gelten auch für den „neuen“ WAV 60. Damit kann das Gerät noch flexibler genutzt werden, da er auch für unvorhergesehene Einsätze kurzfristig zur Verfügung steht. Die höhere Effizienz der wartungsfreien Lithium-Ionen Batterien führt zudem dazu, dass Anwender Produktivitätssteigerungen und Kosteneinsparungen in ihren Unternehmen realisieren können. Das bestätigt auch Branchenspezialist und (IFOY-)Staplertester Theo Egberts. Er hat den WAV 60 mit V-Force Lithium-Ionen-Batterien unter die Lupe genommen. Sein Fazit: „Im Vergleich zu dem 2017 getesteten Modell mit Blei-Säure-Batterie zeigt dieses Fahrzeug eine deutliche Steigerung der Produktivität bei geringerem Energieverbrauch. Darüber hinaus ist der Wave wendiger geworden und bietet ein noch besseres Fahrgefühl.“

Blei-Säure-Antrieb bleibt. Die wartungsfreie Blei-Säure-Batterie bleibt weiterhin ebenfalls im Angebot. Damit bietet Crown für jeden Kunden die maßgeschneiderte Energielösung, abgestimmt auf die spezifischen Anwendungsanforderungen und die vor Ort vorhandene Infrastruktur.

Werbung

Der Wave: Vielseitigkeit auf vielen Ebenen

Der intuitiv zu bedienende WAV 60 wird insbesondere dort eingesetzt, wo üblicherweise Leitern benutzt werden (siehe Anwenderbericht auf blogistic.net), um in bis zu fünf Metern Höhe arbeiten zu können. Das Multifunktionsfahrzeug ist somit für eine Vielzahl von Anwendungen in engen und hoch frequentierten Umgebungen konzipiert und prädestiniert, sowohl in Einzelhandel und der Distribution als auch in der Produktion. Dazu gehören das Handling und der Transport kleinerer Lasten in Wareneingang, Versand und Lagerung sowie das Kommissionieren. Auch für Wartungs- und Reinigungsarbeiten in der Höhe ist der Wave bestens geeignet.

Lasten bis 115 Kilogramm

Die obere Ladeplattform des Wave trägt Lasten bis zu 90 Kilogramm, die untere weitere 115 Kilogramm. Für noch mehr Flexibilität bei jeder Ladung ist optional eine stufenlos elektrisch höhenverstellbare Ladeplattform erhältlich.

Gleichzeitig fahren und heben

Der Bediener kann mit dem Multifunktionsfahrzeug gleichzeitig fahren und heben, was einen reibungslosen, effizienten Arbeitsfluss möglich macht. Seine beiden Drehstrommotoren sorgen für eine schnelle Beschleunigung und Fahrgeschwindigkeiten bis zu 8 km/h. Dabei ist das Gerät auch bei unvorhergesehenen Einsätzen jederzeit einsatzbereit.

Werbung

Crown in Kürze

Das US-amerikanische Unternehmen zählt zu den größten für Materialflusslösungen. Es steht für prämiertes Produktdesign, fortschrittliche, durchdachte Technik und Kundenservice auch dort, wo andere keinen anbieten (siehe Anwenderbericht auf blogistic.net).

Neben einer umfangreichen Palette an Gabelstaplern entwickelt und vertreibt Crown Automatisierungs- und Flottenmanagementtechnologien. Kern der Unternehmensphilosophie sind dabei vertikal integrierte Verfahren für die Konstruktion, die Fertigung und den Vertrieb innovativer, vorausschauender Lösungen.

Crown hat seinen Hauptsitz in New Bremen im US-Bundesstaat Ohio, betreibt aber auch regionale Zentralen in Deutschland, Australien, China und Singapur. Der Intralogistikspezialist beschäftigt weltweit über 15.100 Mitarbeiter. Das Vertriebs- und Servicenetz umfasst insgesamt mehr als 500 Standorte in über 80 Ländern.

crown.com

Verwandte Themen

Werbung