Hier finden Interessenten die Messeankündigungen der Aussteller zur LogiMAT 2024 vom 19. bis 21 März 2024 in Stuttgart mit weiterführenden Links.

(v.l) P. Edelmann, O. Hedden und M. Lunardelli sollen es künftig für SSI Schäfer richten. (Foto: SSI / RS MEDIA WORLD archive)

SSI SCHÄFER – Mit schweren Hypotheken in die Zukunft

Die SSI Schäfer Group gilt nach wie vor als weltweit führender Anbieter von modularen Lager- und Logistiksystemen. Dennoch hatte der Branchenprimus in den letzten zwei Jahren einige Herausforderungen zu bewältigen. Mit diesen Hypotheken sind Peter Edelmann, Neo-CEO, der Gruppe und Mauro Lunardelli, der neue Leiter des Geschäftsbereichs Logistics Solutions auch 2024 konfrontiert. (Halle 1 / Stand 1D21)

Weiterlesen
LogimAT 2024 – M. Ruchty: “... liegt es nahe, dass die Softwareentwickler die mittlerweile extrem hohen Rechengeschwindigkeiten und Speicherkapazitäten nutzen und speziell programmierte KI-Algorithmen in ihre Software integrieren...” (Foto: euroexpo / RS MEDIA WORLD archive)

LOGIMAT 2024 – KI wird zentral für Software-Anwendungen in der Intralogistik

Die LogiMAT 2024 in Stuttgart zeigt, dass die Systementwickler der Intralogistikbranche im Software-Bereich verstärkt auf die Integration von Künstlicher Intelligenz (KI) setzen. Die Aussteller beispielsweise in Halle 8 präsentieren ihre Software-Neuvorstellungen und wie mit KI-Algorithmen große Datenmengen analysiert sowie Muster aufgezeigt werden. (Eine kurze Zusammenfassung)

Weiterlesen
Knapp – Die leistungsstarke KI-Roboterstation der österreichischen Hightech-Schmiede, Pick-it-Easy Robot, handhabt zuverlässig Artikel mit unterschiedlichen Eigenschaften. (Foto: Knapp / RS MEDIA WORLD archive)

KNAPP – Mehr Effizienz und Effektivität durch Mission-Zero-Touch

Der steirische Hightech-Konzern Knapp präsentiert auf Europas Leitmesse für Intralogistik, der LogiMAT 2024, seine Lösungen für eine effektive und schnelle Lagerautomatisierung. Unter dem Motto “mission: zero touch” zeigt das Unternehmen, wie es ist, komplexe Aufträge hochautomatisiert zu erfüllen. Möglich macht dies ein harmonisches Zusammenspiel von Robotik, Software, KI und natürlich dem Menschen. (Halle 3, Stand B01/B03 & Halle 6, Stand C77)

Weiterlesen
WERBUNG

Beumer Group – Wie Anwender datenbasiertes Wissen, Softwarelösungen und den Taschensorter BG Pouch System effizient nutzen können, erfahren sie auf der LogiMAT 2024. (Foto; Beumer / RS MEDIA WORLD archive).

BEUMER GROUP – Daten, Software, Taschensorter sollen effizienter werden  

Beumer Group, weltweiter Anbieter von automatisierten Materialflusssystemen, präsentiert seine Lösungen auf der LogiMAT 2024 unter dem Motto “Easy to do business with”. Interessent:innen sollen hier erfahren, wie sie ihre Intralogistikprozesse weiter vereinfachen und optimieren können. (LogiMAT 2024; Stand 5C51 / Halle 5)

Weiterlesen
Toyota MH – Auch der BT Staxio SSI200 mit seinen neuesten Antrieben wird auf der LogiMAT 2024 der Öffentlichkeit präsentiert. (Foto: Toyota MH / RS MEDIA WORLD archive)

TOYOTA MH – Olympia-Sponsor lädt ins Stadion der Intralogistik ein   

Olympia-Sponsor Toyota MH (MH = Material Handling) lädt die Besucher:innen der LogiMAT 2024 in sein „Stadion der Intralogistik“ und sein “Innovation Camp” ein. Der Weltmarktführer für Flurfördertechnik bietet hier exklusive Einblicke in die Zukunft der Intralogistik und wie die Japaner noch mehr Effizienz und geringere Strukturkosten in den Kundenanwendungen ermöglichen. (LogiMAT 2024, Halle 10 / Stand G41)

Weiterlesen