Wir von blogistic.net verstehen im Begriff „Intralogistik“ die Planung, Steuerung, Optimierung und Durchführung von Güter-, Informations- und Personen­strömen in Unternehmen. Es sind somit die logistischen Material- und Warenflüsse, die sich innerhalb eines Betriebsgeländes gemeint. Dabei ist die Abgrenzung zum Begriff Logistik-Automation fließend.

Der Begriff, der hauptsächlich im deutschsprachigen Raum Verwendung findet, wurde jedoch definiert, um etwa eine Abgrenzung zum Warentransport außerhalb eines Werkes zu schaffen, etwa der Logistik im Straßengüterverkehr, auf der Schiene, zur See oder in der Luft. 

Auf blogistic.net finden Interessenten viele Technologien und Lösungen von Anbietern, welche sich mit Lösungen für die Intralogistik und Logistik-Automation befassen. Dabei liefern unser Bereich Best Practise, unser Testatlas oder der Bereich Technik & Lösungen viel Inspiration für Interessierte.  

Kardex – Auf der LogiMAT macht der Intralogistikspezialist sein gesamtes Portfolio via 3D erleb- und nahezu begreifbar. (Foto: Kardex / RS MEDIA WORLD) (Auf Foto klicken und Lösungsportfolio schon vorab ansehen)

KARDEX – Gesamtes modulares Lösungsportfolio wird in 3D erlebbar

Der Spezialist für Intralogistik und Materialflusssysteme, Kardex, macht sein gesamtes, modular strukturiertes Lösungsportfolio auf der diesjährigen LogiMAT in Stuttgart erlebbar. Und zwar digital, interaktiv und in 3D. Hierzu erwartet die Besucher eine Virtual-Reality-Area, in der sie ohne VR-Brillen und praxisnah in die Materialfluss-Systeme des Technikkonzerns eintauchen können. Das Portfolio reicht dabei von halbautomatisierten Kommissionier- und Lagerlösungen über Kommissionierroboter und komplette AutoStore-Installationen bis hin zum vollautomatischen Hochregallager mit einer Höhe von bis zu 45 m. (LogiMAT 2022; Halle 1, Stand H49)

Weiterlesen
Bito - Die Pharmabox (Foto: Bito /RS MEDIA WORLD Archiv)

BITO – Neues aus der unkomplizierten FTS-Familie Leo

Der deutsche Intralogistik-Komplettanbieter Bito Lagertechnik wartet nach mehrjähriger, Corona-bedingter LogiMAT-Pause mit Neuerungen aus der Leo-Familie fahrerloser Transportsysteme (FTS) auf. Gleichzeitig stellen auf dem Stand der Meisenheimer Start-ups aus, die Lösungen am firmeneigenen Campus für die Intralogistiker entwickelt haben. (LogiMAT 2022; Halle 6, Stand C31)

Weiterlesen
Locus Robot - Der Multi-Bot-Ansatz entkoppelt Arbeiter von Aufträgen und Aufgaben, minimiert unproduktive Zeit und weist den Mitarbeiter stets den richtigen Roboter zur richtigen Zeit zu. (Foto: Locus Robotics / RS MEDIA WORLD Archiv)

LOCUS ROBOT – Mobiler Robot für produktive Lager und effiziente Produktion

Der beim IFOY2022 getestete Locus Robot ist ein kollaborativ arbeitendes Robot-System, das vor allem Einzelhändlern, 3PLs, Betreibern von Speziallagern und Herstellern dabei helfen will, immer komplexere und anspruchsvollere Anforderungen zu bewältigen und zu übertreffen. Das System lässt sich dabei leicht in bestehende Infrastrukturen während der Arbeitsabläufe integrieren.

Weiterlesen
ERD22i - Der superkompakte und megasichere Hubmaststapler von Jungheinrich (Foto: Jungheinrich / RS MEDIA WORLD Archiv)

ERD 220i – Ultrakompakter und megasicherer Elektro-Hochhubwagen

Der ERD 220i von Jungheinrich steht für Sicherheit im Warenlager. Durch das neue Lithium-Ionen-Batteriekonzept sind die Abmessungen des Elektro-Hochhubwagens ultrakompakt. Gleichzeitig bietet die feste Plattform hohen Seitenschutz von drei Seiten und viel Platz im geräumigen Fahrerstand. Dieser Dreiklang, kombiniert in nur einem Fahrzeug, macht den getesteten Doppelstock-Stapler führte zur Nominierung für den IFOY-Award 2022 in der Kategorie Special Vehicle / Warehouse Truck.

Weiterlesen
P. Bimmermann: „Wir können den Start der LogiMAT 2022 kaum erwarten.“ (Foto: RS MEDIA WORLD Archiv)

AUTOSTORE – Cube Storage-Pionier zeigt mit Live-System seine Stärken

P. Bimmermann, GF von AutoStore Deutschland, freut sich auf den Start der LogiMAT 2022 in Stuttgart. Der norwegische Cube Storage-Pionier wird dort mit einem Live-System seiner neuesten Lagerautomatisierung vertreten sein. Dann können die Interessenten Live in Action die Logistiklösung aus Skandinavien erleben und mehr über das Lösungsportfolio des Unternehmens erfahren. (LogiMAT 2022; Halle 1, B61)

Weiterlesen
TICO – Die Viastore Group ist nach Bastion Solutions und Vanderlande Industries das dritte Untenrehmen aus dem Bereich der Logistikautomation und Systemintegration, das unter Japanischer Flagge fährt. (Foto: Viastore / RS MEDIA WORLD Archiv)

TICO – Stuttgarter Materialflussspezialist Viastore wird Teil des Toyota-Konzerns

Vorbehaltlich kartellrechtlicher Regelungen wird der Stuttgarter Materialflussspezialist, die Viastore Group, ab dem dritten Quartal diesen Jahres 100 prozentiger Teil der Toyota Industries Corporation, TICO. Neben den Unternehmen Bastian Solutions und Vanderlande Industries in den Jahren 2016 und 2017, ist Viastore nun das dritte Unternehmen aus dem Bereich der Logistikautomation, das künftig unter japanischer Flagge fährt.

Weiterlesen