ELOKON – Sicherheitsspezialist für Intralogistik will in Frankreich weiter Fuß fassen

ELOKON – Die erfahrene Flurförderzeugtechnikerin S. Gauthier soll für die Norddeutschen den Markt in Frankreich bearbeiten. (Foto: Elokon ( RS MEDIA WORLD Archiv)
ELOKON – Die erfahrene Flurförderzeugtechnikerin S. Gauthier soll für die Norddeutschen den Markt in Frankreich bearbeiten. (Foto: Elokon ( RS MEDIA WORLD Archiv)

Der Schleswig-Holsteiner Spezialist für Assistenz- und Sicherheitssysteme in der Intralogistik, Elokon, will künftig in Frankreich weiter Fuß fassen. Hierfür wurde Sophie Gauthier zur Sales Managerin Frankreich ernannt.

Der Spezialist für Assistenz- und Sicherheitssysteme wie etwa für Gabelstapler oder Fahrerlose Transportsysteme (FTS), Elokon in Tornesch (Schleswig-Holstein), setzt seine internationale Expansion fort. Jetzt soll für die Intralogistikspezialisten der französische Markt erschlossen werden. Hierfür wurde Sophie Gauthier in der dafür neu geschaffene Position des Sales Manager France engagiert.

Erfahrene Spezialistin der Fördertechnik

S. Gauthier ist seit mehreren Jahren in der Fördertechnik- und Robotikbranche tätig und bringt einen großen Wissensschatz mit. Diese wichtige Ernennung spiegelt die deutlich gestiegene Nachfrage nach den preisgekrönten Sicherheits- und Warnlösungen der Norddeutschen für Gabelstapler, FTS und mobile Roboter auf dem französischen Markt wider. Sie ist auch eine Reaktion auf das wachsende Kundeninteresse an lokalen Investitionen, Partnerschaften und Support. – „Sophie Gauthier ist eine sehr erfahrene und engagierte Vertrieblerin und wir freuen uns, sie an Bord zu haben“, sagte Andreas Folz, Head of Sales bei Elokon. „Mit ihrem starken Fokus auf lösungsorientierte Ansätze wird Frau sie die Bekanntheit der Produkte auf dem französischen Markt weiter ausbauen und gleichzeitig unsere globale Expansionsstrategie unterstützen.“

WERBUNG

Technik aus Tornesch für die Welt

Elokon hat seinen Hauptsitz in Deutschland und verfügt über Niederlassungen in den USA, Großbritannien und Polen. Das Unternehmen baut sein Portfolio an Sicherheits- und Assistenzsystemen weiter aus, die das Risiko von Unfällen und Kollisionen beispielsweise von Gabelstaplern im Lager verringern und so für ein sichereres Arbeitsumfeld sorgen, das Mitarbeiter, Fahrzeuge und die Infrastruktur schützt.

Elokon in Kürze

Das 1986 gegründete und 130 Mitarbeiter starke Unternehmen ist gilt Kennern als ein international führender Anbieter für Assistenzsysteme in der Intralogistik sowie für Sicherheits- und Automatisierungstechnik. Die Intralogistikspezialisten mit Sitz in Tornesch (Schleswig-Holstein) entwickeln, produzieren und installieren Systemlösungen für weltweit über 4.250 Kunden aus den Bereichen Handel, Logistik und Industrie auf Basis modernster Sensorik aus der Automobilindustrie. Die Kunden werden dabei international über vier Landesgesellschaften in Deutschland, USA, Großbritannien und Polen betreut. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen ist ELOKON in mehr als 45 Ländern weltweit präsent.

elokon.com

Verwandte Themen

WERBUNG