Spedition 4.0

SPEDITION 4.0 – Branche ist davon noch weit entfernt

Die Speditionsbranche ist von ihrem Ziel „Spedition 4.0“ noch meilenweit entfernt. Stattdessen stehen veraltete Technologien, unvollständige Kundenanfragen, verbesserungswürdiger Vertriebserfolg, hohe Prozesskosten und ein intransparentes Marktgeschehen auf der Tagesordnung. Ein Grund: Mangelhafte Digitalisierung der Prozesse. Das ergab eine qualitative Umfrage der Karlsruher Logistik- und Organisationsberatung Prolog-Team unter deutschen Transportunternehmen. Wettbewerbs- und Termindruck, Fachkräftemangel, rechtliche Hürden – die Herausforderungen für die Transport- und

Weiterlesen
(Foto: Thomas Lieber / www.pixelio.de)

LOGISTIK-FORUM WIEN 2018 – Rein in die Stadt…

Das Logistik-Forum Wien 2018 des Verein Netzwerk Logistik (VNL), das am 9. Oktober in der Wiener Zentrale der Österreichischen Post stattfindet, befasst sich diesmal mit dem Thema Citylogistics und stellt die drängende Frage: „Rein in die Stadt, besser zum Kunden: Aber wie?“ Citylogistik betrifft die ganze Wirtschaft. Der Online-Handel bleibt mit seinen Wachstumsraten weiter der Taktgeber, die zu Weihnachten erwartete Paketflut

Weiterlesen
(Foto: Nils Müller / RS Media World)

DIGITAL SKILLS – Leobener Logistik Sommer 2018

Mit Top-Speakern, interaktiven Workshops, dem Innovators Club und der Verleihung des Young Innovators Award präsentiert sich der Leobener Logistik Sommer nicht nur in einem gänzlich neuen Look, sondern bietet Unternehmen aus Logistik und Industrie, Startups sowie Schülern und Studenten die perfekte Plattform zum Erfahrungsaustausch und Netzwerken. (Promotion) „digital skills“ – das Leitthema des Leobener Logistik Sommer 2018 stellt an den

Weiterlesen

LOGISTIK – Schlüssel zur Reindustrialisierung des Abendlandes?

Ist die Logistik der Schlüssel zur Reindustrialisierung des Abendlandes? Diese spannende Frage stellt Thomas Uhr, General Manager, BRP-Rotax, als Keynote-Speaker am 13. Juni im Rahmen des 25. Österreichischen Logistiktages des VNL in Linz. BRP-Rotax hat seinen Standort in Gunskirchen bei Wels in den letzten Jahren erheblich für die Zukunft gestärkt. Verantwortlich dafür sind zum Einen Digitalisierungsprozesse und zum Anderen die

Weiterlesen