EXH-S 25 – Der erste Palettenhubwagen mit EasyDrive-Lenkrad

EXH-S 25: Der erste Palettenwagen von Still mit EasyDrive-Lenkrad. (Foto: Still / RS MEDIA WORLD Archiv)
EXH-S 25: Der 14 km/h schnelle und erste Palettenwagen von Still bis 2,5 Tonnen Hublast mit EasyDrive-Lenkrad. (Foto: Still / RS MEDIA WORLD Archiv)

Für den IFOY 2021 hat der Hamburger Intralogistiker Still mit dem EXH-S 25 einen Niederhubwagen mit 2,5 Tonnen Tragkraft für besonders harte und enge Arbeitsbereiche ins Rennen um den Award geschickt. Er zeichnet sich durch seine besonders kompakten Abmessungen aus und er kann bis zu 14 Stundenkilometer schnell fahren.

IFOY Testbericht

Mit der neuen Hubwagenserie EXH-S 20/25 geht Still buchstäblich neue Wege. Erstmals ist der Niederhubwagen nicht mehr mit Deichsellenkung ausgestattet, sondern mit dem EasyDrive-Lenkrad. Diese Lenkvorrichtung haben die Hamburger bisher nur bei den OPX-Kommissionierern im Einsatz gehabt.

Leistung

Still entwickelte den EXH-S 20/25 mit 2 bzw. 2,5 Tonnen Tragfähigkeit zum Be- und Entladen von LKW und zum horizontalen Transport. Damit lassen sich jetzt auch längere Strecken schnell zurücklegen, da die Fahrgeschwindigkeiten auf bis zu 14 km/h deutlich erhöht wurden. Durch seine ebenfalls besonders starke Beschleunigung ist der Palettentransporter geradezu prädestiniert für schnelle Einsätze. In Kombination mit dem neuen Lenkungskonzept und der verbesserten Ergonomie, eröffnet der EXH-S 20/25 somit durchaus eine neue Dimension für den schnellen Umschlag.

Handhabung

Im Test machte sich der EXH-S 25 durch komfortablere Handhabung bemerkbar. Das EasyDrive-Lenkrad des Gabelhubwagens ist zwar zunächst gewöhnungsbedürftig, aber die Eingewöhnungsphase hat für die Tester nur ein paar wenige Minuten gedauert. Alle notwendigen Bedienelemente befinden sich am und um das Lenkrad. Auch das Fahrprogramm, die Energieeinsparung und die Kriechgeschwindigkeit werden am Lenkrad angewählt. Die gesamte Lenkkonsole ist stufenlos und einfach in der Höhe verstellbar.

Sicherheit & Ergonomie

Die sichere Bedienung macht sich vor allem dadurch bemerkbar, dass die Hand am Lenkrad bleibt und die Arme nicht nach links oder rechts schwenken müssen, wie es bei einem deichselgeführten Stapler der Fall ist. Dadurch ist sichergestellt, dass der Bediener innerhalb der Fahrzeugkonturen bleibt. Dieses Detail ist besonders wichtig, da bei dieser Hubwagen-Baureihe die Staplerbreite nur 720 mm beträgt und damit deutlich unter den Abmessungen einer Europalette liegt.

Sicherheit. Dank der festen Seitenwände erlebt man ein hohes Sicherheitsgefühl. Der optionale Fußsensor sorgt dafür, dass die Füße an Bord bleiben. Der Platz auf der Plattform ist so groß dimensioniert, dass während des IFOY Tests nicht ein einziges Mal der Sensor versehentlich aktiviert wurde. Würde der Bediener die Plattform verlassen, würde der Stapler automatisch und kontrolliert bis zum Stillstand abbremsen.

Arbeitsplatz. Dank des handlichen Lenkrads erlebt der Bediener den vorhandenen Arbeitsraum jedoch trotzdem als ausreichend. Die Stehposition ist großzügig und der Testwagen ist mit einer pneumatischen Federungsplattform ausgestattet, die mit dem eingebauten Kompressor auf die gewünschte Dämpfung eingestellt werden kann. Die Ablagemöglichkeiten im Testfahrzeug mit Li-Ionen-Batterie sind begrenzt. Der Teststapler ist mit der Stahlversion ausgestattet, die Kunststoffversion bietet mehr Stauraum und ist für alle Stapler ebenfalls erhältlich.

Energie & Antrieb

Der EXH-S 25 mit Lithium-Ionen-Akku erzielt unter anderem dank seiner einfachen Bedienung und höheren Fahrgeschwindigkeiten nicht nur durchweg Bestnoten im Test, das Test-Team hat darüber hinaus die höchste Produktivität in dieser Klasse gemessen. Beim Energieverbrauch schneidet der EXH-S überdurchschnittlich gut ab. Bei aktivierter Blue-Q-Funktion sinkt der Energieverbrauch bei jeder Palettenmanipulation um 15 Prozent, obwohl die Produktivität hoch bleibt.

IFOY Innovation Check

Marktrelevanz. Der Niederhubwagen EXH-S 25 des Hamburger Intralogistikspezialisten Still  stellt ein universell in der Logistikbranche einsetzbares Gerät dar. Schon alleine deshalb hat es eine hohe Marktrelevanz. Die Detailtiefe sowie die individuellen Zusatzoptionen sind für Anwender attraktiv, um sich am Markt im oberen Bereich wiederzufinden.

Kundennutzen. Das Testgerät weist für den Anwender signifikante Steigerungen der Sicherheit und des Bedienkomforts auf. Es kann daher als perfekte Umsetzung des Standes der Technik in diesem Bereich eingestuft werden. Das neue Steuerungskonzept mithilfe eines Lenkrads erhöht ergonomisch die Sicherheit des Bedieners. Es kann ohne Aufwand an individuelle Bedürfnisse wie Körpergröße und Lenkverhalten angepasst werden. Die pneumatische Plattformdämpfung lässt sich durch den integrierten Kompressor in kurzer Zeit an den jeweiligen Bediener anpassen. Verschiedene verfügbare Chassis und Varianten gehen zudem auf unterschiedliche Kundenanforderungen ein und bieten einen optimalen Schutz für den Bediener. 

Neuheitsgrad. Das neue Bedienkonzept sowie die pneumatische Plattformdämpfung stellen die wesentlichen innovativen Details des EXH-S 25 dar. Hervorzuheben ist das EasyDrive-Lenkrad. Es ist zwar an sich keine Neuheit von Still. Neu ist jedoch, dass dieses Steuerkonzept nun die Deichsel bei Deichselhubwagen ersetzt. Das ermöglicht nun vielseitige Bedienoptionen und setzt daher für Niederhubwagen neue Maßstäbe. Die ausgewiesenen technischen Leistungsdaten des EXH-S 25 werden allerdings teilweise auch von Mitbewerbsprodukten am Markt erreicht.

Funktionalität / Art der Umsetzung. Der EXH-S 25 ist in seiner Umsetzung und Funktionalität von Premium-Qualität und bietet eine Vielzahl von Optionen für die vielseitige Arbeitsanforderungen. Die Arbeitsumgebung für den Bediener wurde dabei wesentlich verbessert. Das gewährleistet auch bei längerer Tätigkeit bei anspruchsvollen Untergründen einen sicheren und effizienten Güterumschlag.

IFOY Testfazit

Mit der neuen Hubwagen-Serie EXH-S 20/25 geht Still neue Wege. Das EasyDrive-Lenkrad, die pneumatisch betätigte Federung, die Auswahl von drei Wandkonfigurationen, bemerkenswert hohe Fahrleistungen und Testergebnisse sind ein hochinnovatives Paket. Still setzt damit nach Ansicht der IFOY-Jury derzeit eine Benchmark in dieser Klasse.


Marktrelevanz ++
Kundennutzen ++
Neuheits- / Innovationsgrad +
Funktionalität  / Art der Umsetzung ++
++ sehr gut / + gut / Ø ausgeglichen / weniger / – – nicht vorhanden

Verwandte Themen