EUROEXPO – Veränderung in der Geschäftsführung des Messeveranstalters

Petra Seebauer hat Huss-Verlag und Euroexpo verlassen. (Foto: Euroexpo)
Petra Seebauer hat den Huss-Verlag und die Euroexpo verlassen und stellt sich neuen Aufgaben. (Foto: Euroexpo)

Wie jetzt bekannt wurde, hat Dr. Petra Seebauer den Huss-Verlag und die Euroexpo verlassen. Die langjährige Geschäftsführerin beider Unternehmen hat den Erfolg sowohl des Fachverlags als auch die Entwicklung des Messeveranstalters mit dem Flaggschiff LogiMAT mit gestaltet und geprägt. Der Organisator der Messe LogiMAT, Michael Ruchty, wird jetzt vom Mastermind des Messeunternehmens, Peter Kazander, als Nachfolger aufgebaut.

Wie gestern, Sonntag, in einer Medienmitteilung bekannt wurde, hat Dr. Petra Seebauer den Huss-Verlag und Messeveranstalter Euroexpo mit Ende des Jahres 2020 verlassen. P. Seebauer kam im Jahr 2001 zum Huss-Verlag und war seit 2011 als Mitheraus­geberin des Fachmagazins LOGISTIK HEUTE tätig. Seit 2015 führte sie, gemeinsam mit Geschäftsführer Peter Kazander und dem geschäftsführenden Gesellschafter Christoph Huss, den Verlagseigenen Messeveranstalter in München. Dort führte sie gemeinsam mit ihnen insbesondere die LogiMAT in Stuttgart zur führenden Messe im Bereich Intralogistik & IT.

“Erfolg ist auch ihr Verdienst”

„Dieser Erfolg ist auch ein Verdienst von Dr. Petra Seebauer, die seit 20 Jahren die Geschicke der Münchner Unternehmensgruppe erfolgreich mitgestaltete“, bestätigt Christoph Huss, Vorstand der Huss Unternehmensgruppe. „Mit Dr. Petra Seebauer verlieren wir eine wertgeschätzte Kollegin und Führungspersönlichkeit, die sich für unsere Unternehmen sehr verdient gemacht hat“, so C. Huss weiter und abschließend. „Die Gesellschafter danken ihr herzlich für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen ihr für ihre private und berufliche Zukunft alles Gute sowie weiterhin viel Erfolg.“

Nachfolge bereits geklärt

Wie aus der Unternehmensgruppe verlautbart, soll Michael Ruchty, Prokurist der Euroexpo und Organisator der LogiMAT, als Nachfolger aufgebaut werden. “Michael Ruchty ist ein Spezialist für das Messewesen. Er soll daher in diesem Jahr die Nachfolge von Petra Seebauer in der Geschäftsführung übernehmen”, sagt das Mastermind der Euroexpo und Langzeitchef der LogiMAT, Peter Kazander, gegenüber blogistic.net. “Somit ist die Kontinuität des Unternehmens und seiner Messen auch mittel- und langfristig gesichert”, so P. Kazander abschließend.

euroexpo.de


Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.