MOVIANTO DEUTSCHLAND– Pharmalogistiker verstärkt Geschäftsführung

Dennis Spamer ist jetzt zweiter Geschäftsführer von Movianto Deutschland. (Foto: Movianto)
Dennis Spamer ist jetzt zweiter Geschäftsführer von Movianto Deutschland. (Foto: Movianto)

Dennis Spamer wird zweiter Geschäftsführer von Movianto Deutschland. Er soll mit Langzeit-CEO Thomas Creuzberger und Stéphane Baudry, Gründer und CEO der Walden Gruppe, die expansive Entwicklung des Branchenspezialisten vorantreiben.

Dennis Spamer verstärkt die Geschäftsleitung des internationalen Pharmalogistikers Movianto in Deutschland. Das Unternehmen gehört zur Walden-Gruppe. Der 38-jährige D. Spamer soll die weitere Entwicklung des Branchenspezialisten vorantreiben. Er arbeitet dabei eng mit Geschäftsführer Thomas Creuzberger, der das Unternehmeno seit mehr als 20 Jahren leitet, sowie Stéphane Baudry, Gründer und CEO der Walden Gruppe, zusammen. D. Spamer bleibt jedoch, neben seiner neuen Rolle als neuer Geschäftsführer als Commercial Director für die Region Nord der Movianto Gruppe verantwortlich. Dazu gehören neben Deutschland die Länder, Österreich, Schweiz, die Benelux-Länder, Tschechien, Slowakei und Skandinavien. Insgesamt ist der Healthcare-Logistiker in elf Ländern Europas mit eigenen Standorten aktiv und beschäftigt inzwischen mehr als 3.000 Mitarbeiter. 

Erfahrener Pharma-Logistiker 

Der Diplom-Betriebswirt Spamer ist seit fünf Jahren beim Pharmalogistiker. Sein Schwerpunkt als neuer Geschäftsführer wird in den Bereichen Unternehmensentwicklung, Vertrieb und Transport liegen. „Mit Dennis Spamer zieht die nächste Generation in die Geschäftsführung von Movianto Deutschland ein“, erläutert Thomas Creuzberger (59). 

Movianto Deutschland – Drei Standorte

In Deutschland betreibt das Logistikunternehmen drei Standorte, beschäftigt 550 Mitarbeiter und verfügt über mehr als 82.000 Lagerplätze für Paletten. Das Besondere ist dabei die durchgängige Spezialisierung auf die Pharma- und Gesundheitsbranche. Zusätzlich zum Lager- und Transportmanagement übernimmt Movianto Deutschland auch Fulfillment-Aufgaben wie Verpacken, Umpacken oder auch Kundenservice und Auftragsabwicklung von der Bestellannahme bis zum Zahlungseingang. 

Movianto in Kürze 

Der Pharmalogistiker hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1996 auf Logistik- und Distributionslösungen für die Pharma-, Biotechnologie- und Healthcare-Industrie spezialisiert. Das Unternehmen beschäftigt heute in elf europäischen Ländern mehr als 3.000 Mitarbeiter und erzielte 2019 einen Umsatz von mehr als 400 Millionen Euro. Seit Juni 2020 gehört das Untenrehmen zur Walden Gruppe, einem Marktführer in der Pharmalogistik Europas. Die Unternehmen der Gruppe bieten fokussiert auf das Gesundheitswesen Lagerung, Transport, digitale Lösungen, Arzneimittelherstellung und weitere Dienstleistungen aus einer Hand an. Sie organisieren die Abholung und Zustellung pharmazeutischer Güter und medizinischer Hilfsmittel in 180 Ländern weltweit und verfügen über mehr als 50 Logistikstandorte mit 625.000 Quadratmetern Lagerfläche in Europa. Über 5.000 Mitarbeiter erwirtschaften einen Nettoumsatz von einer Milliarde Euro.

movianto.com


  Verwandte Themen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.
Weitere Informationen erfahren Sie in der DSVGO