Der Transport ist in der Logistik die Beförderung von Frachtgut (Gütertransport),  Passagieren (Personentransport) oder Nachrichten  (Nachrichtenübertragung) mit Hilfe von Transportmitteln von einem Ort zu einem anderen.

Auch wir von blogistic.net haben dieses Transportverständnis. Wir befassen uns – etwa im Bereich Transport & Infrastruktur jedoch hauptsächlich im Bereich des Straßengüterverkehrs, des Bahntransports (Railcargo) der (Binnen-) Schifffahrt und der Luftfahrt. Gleichzeitig ordnen wir Telekom-Unternehmen als Transporteure von Informationen ein.

,

Transportbarometer Januar 2023 – Europas Wirtschaft schwächelt. Das zeigt sich auch in den Statistiken. (Foto: Windrose / www.pixelio.de)

TRANSPORTBAROMETER JANUAR 2023 – Transportbedarf europaweit gesunken

Das aktuelle Transportbarometer Januar 2023 der führenden Frachtenbörse in Europa, Timocom, zeigt ein uneinheitliches Bild. Auf der einen Seite ist der Transportbedarf der Wirtschaft stark gesunken. Gleichzeitig sind die Frachtangebote gegenüber demselben Zeitraum in 2021 um zwölf Prozent gestiegen. Wie das interpretiert werden kann, lesen Sie hier.

Weiterlesen
Jürgen Plock – Der geschäftsführender Gesellschafter der Spedition Robert Kukla, ist am 20. November im Alter von 80 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit verstorben. (Foto: Kukla / RS MEDIA WORLD Archiv)

JÜRGEN PLOCK – Chef der Spedition Robert Kukla verstorben

Nachruf – Jürgen Plock, Langzeit-Chef und Wegbereiter der Münchener Spedition Robert Kukla starb vergangenen Sonntag im Alter von 80 Jahren. Der gebürtige Bielefelder trat 1966 in das Unternehmen ein und war bis zu seinem Tod im Unternehmen aktiv. Er entwickelte das Logistikunternehmen von einem regionalen Nischen-Anbieter zu einem europäischen Mittelständler mit 12 Standorten.

Weiterlesen
WERBUNG

Berger – (v.l) E. Johnson, E. Stadler, Ch. Sprick (Foto: Christian Parrett / Social Hustle / RS MEDIA WORLD Archiv)

BERGER – Erwerb von Super T Transport eröffnet Spedition amerikanischen Markt

Berger Logistik goes USA. Mit dem Kauf von Super T Transport in Idaho Fall treiben die Österreicher ihre internationale Expansion weiter voran. Die US-amerikanische Spedition ist spezialisiert auf temperaturgeführte Transporte. Das Unternehmen aus dem US-Bundesstaat Idaho verfügt zudem über eine hochqualitative Truck-Flotte, die zu den am schnellsten wachsenden im Westen der Vereinigten Staaten zählt.

Weiterlesen
Eingeschleppte Schädlinge (Foto: Dieter / www.pixelio.de)

EINGESCHLEPPTE SCHÄDLINGE – Verladern fehlt es an Problembewusstsein

Eingeschleppte Schädlinge, die in intermodalen Containern weltweit transportiert werden, verursachen möglicherweise verheerende Folgen. Im Rahmen eines zweitätigen Workshops, zu dem die britische Regierung vom 19. bis 20. September internationale Handelsverbände, international agierende Verlader, Vertreter der Schifffahrtsindustrie sowie britische Pflanzenschutz- und Biosicherheitsbehörden nach London einlädt, soll nun das Problembewusstsein der Beteiligten entlang der globalen Lieferketten für mehr Biosicherheit stärken.

Weiterlesen
Collaboration – Mit dem Whitepaper und vielen Unterstützern soll der weltweite Handel und Transport gefährlicher Güter sichereer werden. (Foto: Oliver Moosdorf / www.pixelio.de)

COLLABORATION – ICTA unterstützt Kollektiv für sichereren Gefahrguttransport

Ende 2021 gab ein Kollektiv global agierender Organisationen ein Weißbuch umfassender Sicherheitsleitlinien für die weltweite Lagerung, das Handling und den Transport gefährlicher Güter heraus. Jetzt beteiligt sich auch die International Chemical Transport Association (ICTA) an der Verbreitung und der weiteren Ausarbeitung des Whitepapers.

Weiterlesen
E-Transport – Die Transportbranche im Straßengüterverkehr will massiv in die Dekarbonisierung ihrer Fahrzeugflotten investieren. (Foto: Mercedes Benz / RS MEDIA WORLD Archiv)

E-TRANSPORT – Brennstoffzellen für LKW-Flottenbetreiber hochinteressant

Bis 2025 wollen Flottenbetreiber aus der Transport- und Verkehrsbranche mehr und flächendeckend in batterieelektrische Lkw investieren. Dabei sind vor allem Brennstoffzellen-Trucks bei den Schwerlastwagen besonders attraktiv. Batterieantriebe auf Lithium-Ionen-Basis sind hingegen für Kurz- und Mittelstrecken die bevorzugte Wahl. Allerdings müssen einerseits Fahrzeughersteller von Li-angetriebenen Fahrzeugen hinsichtlich der Reichweiten noch einiges nachlegen. Auch bei Wasserstoff-LKW geht den Flottenbetreibern die Entwicklung viel zu langsam.

Weiterlesen
Grüner Wasserstoff – (v.l.) M. Bangen und K. Overtoon (Foto: Duisport / RS MEDIA WORLD Archiv)

GRÜNER WASSERSTOFF – Duisport und Hafen Amsterdam bündeln Kräfte

Duisport, und der Hafen Amsterdam wollen ihre Kräfte bündeln bei der Entwicklung einer europaweiten Wertschöpfungskette für grünen Wasserstoff. Dabei sollen gemeinsame strategische Initiativen in den Bereichen Energiewende und Ausbau des Hinterlandnetzes konzeptioniert und umgesetzt werden. Vor dem Hintergrund der Erpressungsversuche durch den russischen Diktator W. Putin haben grüner Wasserstoff und dessen Verteilung eine hohe strategische Bedeutung.

Weiterlesen
Dnata – Frachtflughafen Köln-Bonn wird Teil des weltweiten Aircargo-Netzwerks von Emirates. (Foto: Dnata / RS MEDIA WORLD Archiv)

DNATA – Emirates-Tochter übernimmt Kölner Frachtflughafen-Betreiber Wisskirchen

Die Emirates Group-Tochter Dnata übernimmt den Betreiber des Köln-Bonner Frachtzentrums, Wisskirchen Handling Services – vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen. Mit dem Eintritt in den deutschen Markt will das Unternehmen seine Position als führender globaler Anbieter von Air Cargo- und Frachtdienstleistungen weiter ausbauen.

Weiterlesen