SWAN AT – SAP-Logistiker gründet österreichische Projekthaus-Tochter

SWAN AT – Projekthaus für SAP-Logistik bietet Mitarbeiter:innen eine angenehme Arbeitsumgebung mit Blick auf den Schlossberg und die Mur. (Foto: Swan / RS MEDIA WORLD Archiv)
SWAN AT – Projekthaus für SAP-Logistik bietet Mitarbeiter:innen eine angenehme Arbeitsumgebung mit Blick auf den Schlossberg und die Mur. (Foto: Swan / RS MEDIA WORLD Archiv)

Wie gestern bekannt wurde, hat das deutsche Projekthaus für SAP-Logistik, SWAN, die Gründung seines österreichischen Tochterunternehmens SWAN AT jetzt vollständig abgeschlossen. Das Unternehmen kann nun seine Geschäftstätigkeiten am SSI Schäfer-Standort in Graz uneingeschränkt fortsetzen. Alle bisherigen Mitarbeiter:innen und Projekte der SSI Schäfer-Niederlassung gehen fließend in die neue Tochtergesellschaft über.

Nach über zehn Jahren Firmenhistorie mit einem Mitarbeiterzuwachs auf 135 Beschäftigte (Stand 2021), kann das deutsche Projekthaus für SAP-Logistik, Swan, einen weiteren Meilenstein zu verbuchen. Das Unternehmen hat am 1. April eine eigene Tochterfirma in Österreich gegründet und jetzt abgeschlossen. Dadurch bieten sich dem Logistikunternehmen mehr Möglichkeiten, seine Geschäftstätigkeiten auszuschöpfen und am österreichischen Markt vollumfassend zu agieren. Schon nach der strategischen Partnerschaft mit der SSI Schäfer Gruppe im Juli 2021 übernahm Swan deren SAP-Geschäftszweig vollständig – auch am Firmenstandort Graz. „Wir sind stolz darauf, nun auch offiziell als SWAN AT von unserem Standort Graz aus zu operieren“, so Alexander Bernhard, Geschäftsführer von Swan, gegenüber den Medien.

SWAN AT -Neue Büroflächen im Grazer Zentrum 

Bereits im letzten Jahr haben die Logistikexperten für SAP-Softwarelösungen neue Räumlichkeiten im Zentrum von Graz bezogen. Lichtdurchflutete Büroflächen und modern ausgestattete Arbeitsplätze mit Gemeinschafts- und Rückzugsbereichen bieten den Mitarbeiter:innen der SWAN AT eine angenehme Arbeitsumgebung mit Blick auf den Schlossberg und die Mur.

WERBUNG

SWAN in Kürze

Das Unternehmen steht nach eigenen Angaben „für den digitalen Wandel in der SAP-Logistik.“ An ihren Standorten Augsburg, Altenstadt an der Waldnaab, Dortmund, Giebelstadt, Graz, Nürnberg und Walldorf implementieren die SAP-Logistikexperten manuelle und automatisierte Logistiklösungen auf Basis der SAP-Module SAP EWM und SAP TM. Der Fokus liegt auf innovativen SAP-Logistik-Lösungen, Steuerung von Automatik-Anlagen, technischen Schnittstellen sowie Service und Support. Zusätzlich bietet das Projekthaus viele Add-ons in den Bereichen Materialfluss, Direktkopplung und IoT-Anbindung, Real Time Location System (RTLS) und SAPUI5 Usability an allen Arbeitsplätzen. Zum Kundenkreis zählen Firmen aus dem Mittelstand ebenso wie internationale Konzerne. 

swan.de

Verwandte Themen

(Mehr News zu Leute, Unternehmen, Mergers usw. finden Interessenten in unserer Rubrik LEUTE+NEWS auf blogistic.net)

WERBUNG