DISRUPTION – Mario Herger über Revolutionen in der Logistik

In 20 Jahren ist die Welt der Logistik völlig verändert und ein wesentlicher Teil der Global Players in der Logistik wird dann entweder nicht mehr existieren oder sie haben sich bis dahin selbst neu erfunden. So lässt sich die Prognose des österreichischen IT-Gurus und Silicon Valley-Botschafters Mario Herger zu disruptiven Entwicklungen und Revolutionen in der Logistik beschreiben.

Auf dem Österreichischen Logistiktag 2017 im Design Center Linz spricht Mario Herger über disruptive Entwicklungen und Revolutionen in der Logistik am Beispiel der Automotive-Branche. Dabei wird eines klar: Bei der drittgrößten Branche der Wirtschaft wird kein Stein auf dem anderen bleiben. Der Vortrag des internationalen IT-Gurus, der im Rahmen des Gala-Abends des Verein Netzwerk Logistik zum Österreichischen Logistiktages 2017 im Design Centers Linz zu hören war, dauert über eine Stunde. Danach findet die Verleihung des Österreichischen Logistikpreises 2017 statt. (Copyrights: RS Media World, exklusiv für blogistic.net)