THIRD-PARTY-LOGISTICS – ThyssenKrupp und Rolls-Royce dealen

thyssenkrupp Aerospace hat mit Rolls-Royce einen 15-Jahres-Vertrag über die Lagerung und Logistik aller Fertigteile für die Triebwerksfertigung und -montage in Indianapolis, Indiana, unterzeichnet. Der Third-Party-Logistics -Vertrag (3PL-Vertrag) umfasst das Bestandsmanagement, die Montage, die Inspektion und den Transport.