KONJUNKTUR AUSTRIA – Neustart fällt nach Rezession dynamisch aus

Die Erholung der österreichischen Wirtschaft nimmt nach den Lockerungen im Mai weiter Tempo auf und gewinnt an Dynamik. Das zeigt zumindest der Konjunkturindex der Unicredit Bank Austria. Nach der rapiden Reduktion des BIP um 6,3 Prozent in 2020, wird für heuer ein Wachstum von 3,2 Prozent prognostiziert.