Page 11 - BUSINESS+LOGISTIC-06-2013
P. 11

LEUE+NEWS                   11




                 ■FELDVERSUCH

             E-LOG-Biofleet


             Ein Logistik-Fahrzeug mit Brennstoffzellen-Hybridantrieb und Europas erste Indoor-Wasserstofftankstelle
             gehen in Live-Test.

                it der Übergabe des ersten von insge-  als Antriebskonzept präsen-
              Msamt zehn Niederhubwagen mit Brenn-  tiert. Mit DB Schenker als
             stoffzellen-Hybridantrieb an den Projekt-  Projektkunden für den Test
             partner DB Schenker und der Inbetrieb-  der Einsatztauglichkeit und
             nahme der ersten Wasserstoff-Hallenbetan-  OMV als Lieferanten der
             kungsanlage in Europa startete Anfang Juni   Wasserstoffinfrastruktur
             offiziell die Feldphase des 2011 vorgestell-  nahm das Forschungspro-
             ten Forschungsprojekts „E-LOG-Biofleet“.   jekt Fahrt auf. HyCentA
                                                 und Joanneum Research
                       Leuchttürme der           begleiten das Projekt mit
                       Elektromobilität          der Bewertung der Umwelt-
               „Seit 2009 fördern wir im Rahmen der   verträglichkeit, techni-
             ‚Leuchttürme der Elektromobilität‘ viel-  schen und wirtschaftlichen
             versprechende Projekte, die technische   Analysen sowie im Projekt-
             Innovationen in Richtung Marktnähe   management. Ziel ist, die   Offizielle Inbetriebnahme
             führen. Es freut mich besonders, mit   Produktivität batteriebe-
             E-LOG-Biofleet nun den ersten Pilotver-  triebener Gabelstapler und Lagertechnik-  gemeinsam mit Linde Material Handling
        FOTO: FRAnZ KAuFMAnn  starten zu sehen“, gab Doris Bures, Bundes-  Batterieladung und -wechsel, beschränkte   entwickelt wurde. Die Feldphase ist auf    
                                                                                     für den Einsatz in Lagertechnikgeräten
             such innerhalb eines Industriebetriebs
                                                 geräte zu erhöhen, die bislang durch
                                                                                     ein Jahr ausgelegt, in dem die technologi-
             ministerin für Verkehr, Innovation und
                                                 Lebensdauer der Batterie und hohen
                                                                                     sche Reife des Systems sowie dessen
                                                 Wartungsaufwand begrenzt wird. Lösungs-
             Technologie, den Startschuss. Bereits 2011
                                                 ansatz ist das HyLOG-Fleet-System
             hatten Fronius und Linde Material Hand-
                                                                                     Vorteile bezüglich Produktivität und
             ling ein Flurförderzeug mit Brennstoffzelle
                                                                                     Ökologie verifiziert werden sollen.
                                                 von Fronius, das die Batterie ersetzt und

















                               WITRON steht seit mehr als 40 Jahren für Bodenständigkeit und Engagement.
                               Diese Werte bilden das Fundament unserer Arbeit - und spiegeln sich auch in der
                               Architektur unserer Firmengebäude wider. Sie sind Voraussetzung für die erfolgreiche
                               Planung und Realisierung hochverfügbarer und wirtschaftlicher Lager- und
                               Kommissioniersysteme. Als Generalunternehmer integrieren wir unsere Software,
                               Steuerung und Mechanik und übernehmen die komplette Verantwortung für Ihr Projekt.


                               Die Konsequenz: Erfolgreiche Kunden - langjährige Partnerschaften.








                               WITRON Logistik + Informatik GmbH
                               Neustädter Straße 21 - D-92711 Parkstein
                               Tel.:   +49 9602 600 0
             BUSINE$+LOGISIC   Fax:   +49 9602 600 211                                                          Juni 2013
      www.witron.de            info@witron.de                                                                 WITRON  Werk 2
   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16