WAVE – Vollautomatisches Paletten-Shuttle-Lager mit Einzelplatzzugriff

Wave - Vollautomatisches Paletten-Shuttle-Lager mit individuellem Zugang zu jedem Lagerplatz. (Grafik: Volume / RS MEDIA WORLD Archiv)
Wave – Erstes vollautomatisches Paletten-Shuttle-Lager der Welt mit individuellem Zugang zu jedem Lagerplatz. (Grafik: Volume / RS MEDIA WORLD Archiv)

Volume WAVE von Volume Lagersysteme ist die vierte Entwicklung eines Startups, das die Endrunde des IFOY 2021 erreicht hat. Bei diesem Produkt handelt es sich um das weltweit erste kompakte, vollautomatische Paletten-Shuttle-Lager mit Einzelplatzzugriff. Es verfügt über eine hohe Lagerdichte und positioniert sich als Alternative zu Distributionszentren mit Regalbediengeräten sowie Breit- und Schmalganglagern.

IFOY Testbericht

Das Volume WAVE gilt als das erste vollautomatische Paletten-Shuttle-Lager der Welt mit individuellem Zugang zu jedem Lagerplatz. Zumindest ist der internationale IFOY Jury keine vergleichbare Entwicklung derzeit bekannt. Unter anderem deswegen wurde dieses System für den IFOY Award nominiert. Dieser individuelle Zugang wird erreicht durch bewegliche Schlitten in Kombination mit integrierter Shuttle-Technologie.

Funktionalität

Im fließenden Lagerprozess des Wave ist jede Palette im System auf einem Schlitten platziert. So kann ein Kanal jederzeit freigeräumt werden und es bleiben alle Paletten einzeln zugänglich. Die Shuttles (in diesem Konzept „Rover“ genannt) fahren vollautonom auf Schienen und nehmen die Paletten mit einem speziell entwickelten Greifer von oben auf. Anschließend wird die Palette an den Anfang des Kanals transportiert, wo sie an die „Ferry“ übergeben wird. Das ist nichts weiter als ein Verschiebewagen, der die Paletten zu einem der Aufzüge transportiert und die Rover von einem Kanal zum anderen befördert.

Energie & Antrieb

In Wave wurde ein ansprechendes Energiemanagement konzeptioniert. Dabei ist der Rover mit Supercaps ausgestattet. Diese Batterien liefern ausreichend Kapazität, um Lasten von 1,5 Tonnen über eine Distanz von 50 Metern oder mehr zu transportieren. Während des Transports in der Ferry wird der Rover wieder aufgeladen.

Antrieb. Eine Antriebseinheit pro Kanal reicht aus, um die Rover anzutreiben. Da alle Komponenten nahtlos zusammenarbeiten und die Schlitten nie das Bottleneck sind, reicht eine Schleichfahrt und damit minimale Energie für den Transport aus. Alle Antriebe, Lifte und Shuttles sind zudem mit einem regenerativen Bremsenergierückgewinnungssystem ausgestattet.

Ausstattung

Die patentierte, kompakte Lösung überzeugt durch ihre hohe Lagerungsdichte. Im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen konnte die IFOY Jury errechnen, dass – je nach Einsatz – bis zu 40 Prozent weniger Platz benötigt. Somit erreicht Wave eine Lagerdichte, die mit der von Kanallagern durchaus vergleichbar ist.

Höhe & Lagergewischt. Die Höhe der Lösung reicht von vier bis 40 Metern. Das Gewicht, das pro Lagerplatz gelagert werden kann, beträgt 1.200 kg. Die maximale Ladehöhe beträgt 2.500 mm. Ein wichtiges Feature: Wave ist sowohl für Europaletten als auch für Industriepaletten geeignet. Andere Palettengrößen sind zudem auf Anfrage ebenfalls möglich.

Verfügbarkeit. Für eine hohe Verfügbarkeit wird Volume Wave immer mit mindestens zwei Liften ausgeliefert. Mit zwei Shuttles und vier Liften hat die Anlage einen Umschlag von immerhin 300 Doppelspielen pro Stunde. Das ist vergleichbar mit der Leistung eines automatischen Kranlagers.

Retrofitting. Das neuartige Shuttle-System kann in bestehende Gebäude integriert und an besondere Gegebenheiten angepasst werden. Durch die modulare Bauweise und die vormontierten Komponenten können bestehende Systeme einfach in Länge und Breite erweitert werden.

Steuerung

Die Steuerung des Systems ist selbstlernend. Abhängig von der Arbeitslast oder der Priorität der Aufträge kann ein Energiesparmodus oder ein Hochleistungsmodus gewählt werden. Intelligente Sensoren überwachen kontinuierlich die Umgebung und verhindern Unfälle und Schäden.

IFOY Innovation Check

Marktrelevanz. Das System Volume WAVE stellt eine beeindruckende Lösung für das klassische Problem dar, hohe Lagerdichte und hohen Durchsatz im vollautomatischen Palettenlager mit dem Einzelzugriff auf bestimmte Paletten zu kombinieren. Auch wenn nicht jedes Lagersystem zwingend eine hohe Lagerdichte benötigt, so gibt es doch gerade bei temperaturgeführten Lägern – insbesondere im Bereich der Tiefkühllagerung – oder bei wenig verfügbarer Grundfläche genügend Marktvolumen, um dem Volume WAVE System eine gute Marktrelevanz zu attestieren.

Kundennutzen. Der Nutzen für den Kunden ergibt sich einerseits aus geringeren Kosten, die sich aus geringerer Grundfläche, geringerem Bauvolumen oder geringeren Betriebskosten ergeben. Andererseits kann auch das höhere Lagervolumen auf gegebener Grundfläche mit dem Bedarf an Einzelzugriffen für den Kundennutzen ausschlaggebend sein.

Neuheitsgrad. Das Prinzip, die Lagergüter auf einfachen Rollwagen quer zur Zugriffsrichtung auf die Einzelplätze beweglich zu lagern, ist einzigartig am Markt und durch ein Patent geschützt. Die kostengünstige und energieeffiziente Umsetzung zum Antrieb der Querbewegung schafft die Grundlage für den effizienten Einzelzugriff ohne Beanspruchung des Bediengerätes zur Ein- und Auslagerung. Damit ist die Schaffung der Zugriffsöffnung unabhängig von der zeitlichen Verfügbarkeit des Bediengerätes der Lagerebene. Insgesamt sind das System und die Komponenten neuartig, innovativ.

Funktionalität / Art der Umsetzung. Die Funktionalität der neuartigen Lösung ist sehr gut ausgearbeitet und in einem großen Demonstrator auf ihre industrielle Einsatztauglichkeit geprüft. Die Lösung ist bereits professionell umgesetzt und im Detail auf die Bewältigung aller bekannten Herausforderungen in automatisierten Lagersystemen ausgerichtet.

IFOY Testfazit

Volume WAVE kombiniert erstmals alle wesentlichen Kriterien für ein kompaktes, und dennoch flexibles Palettenlager, angefangen bei einer hohen Lagerdichte über die hohe Leistung bis hin zum individuellen Zugriff auf jeden Lagerplatz. Das System basiert auf einem grundlegend neuen Konstruktionsprinzip und hat das Potenzial, weltweit neue Standards zu setzen.


Marktrelevanz +
Kundennutzen +
Neuheits- / Innovationsgrad ++
Funktionalität  / Art der Umsetzung ++
++ sehr gut / + gut / Ø ausgeglichen / weniger / – – nicht vorhanden

Verwandte Themen