TRANS.EU – Aleksandra Marszalek ist neue CEO Westeuropa

A. Marszalek: Neue CEO für West-Europa. (Foto: trans.eu)
A. Marszalek: Neue CEO für West-Europa. (Foto: trans.eu)

Mit Aleksandra Marszałek hat die digitale Logistikplattform Trans.eu eine neue Verantwortliche für den Raum Westeuropa und die DACH-Region. Bereits seit Januar 2021  verantwortet sie als CEO die gesamten Prozesse in den Bereichen Sales, Operations und Marketing.

Seit über einem Jahr ist Aleksandra Marszałek nun Teil von Trans.eu. Die studierte Juristin und deutsche Philologin war zuvor als Regionalleiterin des Vertriebsinnendienst für Westeuropa und die Türkei und als Bereichsleiterin des Vertriebsinnendienst für West- und Zentraleuropa beim Frachtraum-Plattformanbieter tätig. Zudem blickt sie auf 14 Jahre Managementerfahrung in den Bereichen Sales und Projektmanagement zurück.

Frau in der Logistik

„Ich freue mich über das Vertrauen meiner Vorgesetzten, mich als CEO für Westeuropa einzusetzen. Dadurch erweitert sich zum einen mein Tätigkeitsbereich und erfährt eine starke Fokussierung auf den westeuropäischen Raum. Zum anderen möchte ich mit einem guten Beispiel dafür vorangehen, dass Frauen Top-Managerinnen sein können“, betont die 34-jährige Managerin gegenüber den Medien.

WERBUNG

Trans.eu in Kürze

Die Plattform Trans.eu basiert auf einer seit über 15 Jahren besonders im osteuropäischen Markt etablierten Frachtführerdatenbank. Alle darin verzeichneten Unternehmen hat der Anbieter selbst überprüft und nach abgeschlossener Validierung freigeschaltet. Um eine sichere Zusammenarbeit der Frachtführer mit ihren Auftraggebern zu ermöglichen, verfügt die IT-Lösung über einfache Funktionen für die digitale Auftragssteuerung. Dazu gehören Workflows für die Auftragsvergabe sowie gegenseitige Bewertungen der Vertragspartner nach Abschluss eines Transports. In einem integrierten Online-Messenger verläuft die gesamte Kommunikation zur Frachtvergabe auf der Plattform. Sie wird automatisch digital dokumentiert und archiviert. So schafft die Plattform mit einfachen digitalen Abläufen zusätzliche Sicherheit bei der Kooperation zwischen Frachtführern und ihren Auftraggebern.

trans.eu


Verwandte Themen

WERBUNG