S. Rutkowsky (Foto: AT Kearney / RS MEDIA WORLD Archiv)

STRASSENGÜTERVERKEHR – Als Mittelständler in vier Stufen zur Digitalisierung

Die Digitalisierung verändert auch die Transportbranche im Strassengüterverkehr. Digitale Frachtenbörsen und andere, neue Technologieunternehmen drängen in den Markt und machen klassischen Spediteuren ernsthafte Konkurrenz. Betroffen sind dabei nicht selten Mittelständler. Doch auch diese können sich anpassen an die neuen Marktbedingungen. Sven Rutkowsky vom Beratungsunternehmen AT Kearney zeigt, wie sich mittelständische Spediteure in nur vier Stufen digital transformieren und ihre Ressourcen

Weiterlesen
Mit der Verkehrspolitik der Bundesregierung erreicht Österreich nicht die EU-Klimaziele. (Foto: Erich Westendarp / www.pixelio.de

VERKEHRSPOLITIK – EU-Klimaziele bis 2040 für Österreich unrealistisch

Eine Studie des „Kummer“-Instituts an der Wirtschaftsuniversität Wien im Auftrag des Zentralverbands der Spediteure (ZV) zeigt, dass Österreich die gesteckten Klimaziele der EU hinsichtlich Dekarbonisierung des Güterverkehrs nicht erreichen wird. Das Institut gibt daher die dringende Empfehlung an die österreichische Bundesregierung, frühzeitig verkehrspolitische Entscheidungen in Richtung nachhaltigen Transport zu treffen.

Weiterlesen