(Foto: Jan Gott / Archiv RS Media World)

KOMMENTAR – Keine Bildung für den „Schlachtplan im Tornister“

Liebe Partner, Leserinnen und Leser. Industrie 4.0 und Digitalisierung sind in aller Munde und waren auch thematisch elementarer Bestandteil des heurigen österreichischen Logistiktages des VNL im Design Center in Linz. Thematisiert wurden hierbei natürlich praktische Anwendungen, wie man an diese komplexen Themenfelder heran geht und welche Voraussetzungen dafür geschaffen sein müssen, damit Unternehmen in der Zukunft bestehen können. In diesem

Weiterlesen
(Foto: Kristina Schumacher / www.pixelio.de)

ARBEIT 4.0 – Permanente Qualifizierung ist alles

Die Diskussion um Arbeitszeitflexibilisierungen beherrscht derzeit die Gemüter. Dabei geht es um viel mehr als das. Durch Industrie 4.0 und die Digitalisierung werden sich nicht einfach nur Arbeitsplätze ein bisschen wandeln, sondern es werden ganze Berufsgruppen und ihre Arbeitsplätze von der Bildfläche verschwinden und durch neue ersetzt. Arbeit 4.0: Eine Herausforderung, die nicht nur Unternehmen auf den Prüfstand stellt, sondern auch ihre Interessensvertretungen

Weiterlesen

TGW – Starting the Rovolution

Auf der LogiMAT in Stuttgart von 13. bis 15. März 2018 feiert beim Welser (AUT) Intralogistikspezialisten TGW die  Rovolution in der Intralogistik seine Weltpremiere. (Halle 5 / Stand D61) „Rovolution“ ist ein intelligentes, selbstlernendes System zur vollautomatischen Einzelstück-Kommissionierung. Die TGW-Innovation aus dem Bereich Robotik fügt sich nahtlos in die FlashPick®-Lösung von TGW ein und bildet einen weiteren leistungsfähigen Baustein in der

Weiterlesen
(Foto: Sven Richter / www.pixelio.de)

INTRALOGISTIK – Die Unterstützer der Disruption

Disruption ist das Thema, das mit der Digitalisierung in einem Atemzug genannt wird. Ob Unternehmen disruptiven Entwicklungen zum Opfer fallen, hängt zumeist von ihnen selbst ab. Entweder sie erfinden sich teilweise komplett neu, investieren in Lösungen, die es ihnen erlauben, Teil dieser Entwicklung zu werden, oder sie verschwinden vom Markt. Ein Unterstützer für die wirtschaftliche Umsetzung disruptiver Geschäftsmodelle in der

Weiterlesen

DISRUPTION – Mario Herger über Revolutionen in der Logistik

In 20 Jahren ist die Welt der Logistik völlig verändert und ein wesentlicher Teil der Global Players in der Logistik wird dann entweder nicht mehr existieren oder sie haben sich bis dahin selbst neu erfunden. So lässt sich die Prognose des österreichischen IT-Gurus und Silicon Valley-Botschafters Mario Herger zu disruptiven Entwicklungen und Revolutionen in der Logistik beschreiben. Auf dem Österreichischen Logistiktag 2017 im

Weiterlesen