Kosten-Tsunami: Das Corona-Virus wird Europa unermesslich viel kosten. (Foto: Janusz Klosowski / www.pixelio.de)

KOSTEN-TSUNAMI- Corona-Virus kostet Europa Billionen

Kosten-Tsunami: Die Kosten der Coronakrise sind kaum bezifferbar und gehen alleine in Europa in die Hunderte Milliarden Euro. Die deutschen und österreichischen Wirtschaftsinstitute errechnen dabei eine Rezession, die zwischen 2,5 und 9,5 Prozent liegen soll. Die Kritik am rein nationalstaatlich orientierten Krisenmanagement der Regierenden in Europa und an den Behörden Chinas sowie an Xi Jinpings wird immer lauter.

Weiterlesen
Mag. Alexander Eberan (Foto: Krentschker)

PROGNOSE – Vorhang auf für ein bewegtes 2019

2019 dürfte eine längerfristige Anlageplanung wegen einiger Variablen wie den Brexit, die US-Politik und der bevorstehenden EU-Wahl erschweren. Doch trotz Wachstumsschwankungen durch die Politik und anhaltende Marktvolatilitäten bleiben Aktien derzeit die attraktivste Assetklasse für den Anleger.(Eine umfassende Prognose von Mag. Alexander Eberan*) 2018 wird als jenes Jahr in die Geschichte eingehen, in dem erstmals fast alle global vorhandenen Anlageklassen ins

Weiterlesen
0816_planung

RISIKOMINIMIERUNG – Der Weg zur genauen Planung

Jedes Unternehmen will durch Planung seine unternehmerischen Risiken zu senken. Doch jeder Verantwortliche weiß, dass ein Business Plan selten so Realität wird, wie er geschrieben wurde. Das ist jedoch kein Grund, darauf zu verzichten. Bei Forecasting im Supply Chain Management verhält es sich analog. Ist die Genauigkeit und Zuverlässigkeit der Prognosen hoch genug, können sie als Planungsgrundlagen eingesetzt werden, um

Weiterlesen