(Foto: i-vista / www.pixelio.de)

STAPLERMARKT – OEMs machen das Geschäft

Der Staplermarkt entwickelt sich für die Welt der Fördertechnik mehr als erfreulich. Die gute Konjunktur und die Umstellung der Stapler-OEMs von reinen Hardware-Anbietern zu Komplettanbietern für den innerbetrieblichen Warenfluss, sind dabei die wesentlichen Treiber fürs Geschäft. In diesem Spiel hat sich auch Jungheinrich als Premium-Allrounder für Intralogistiklösungen positioniert. (Ein Bericht von CR Hans-Joachim Schlobach)

Weiterlesen
(Foto: Gebrüder Weiss/RS Media World Archiv)

GEBRÜDER WEISS – Neuer Niederlassungsleiter in Maria Lanzendorf

Karl Meiringer wird neuer Leiter der größten Gebrüder Weiss-Niederlassung, dem Logistikzentrum in Maria Lanzendorf bei Wien. Er tritt die Nachfolge von Andreas Zwerger an, der für die Spedition künftig die Region Ost leiten wird. Karl Meiringer hat Anfang September die Leitung der Gebrüder Weiss-Niederlassung Maria Lanzendorf bei Wien übernommen. Er tritt damit die Nachfolge von Andreas Zwerger (48) an, der

Weiterlesen

KONTRAKTLOGISTIK – Passender Partner für Osteuropa

Kontraktlogistik-Projekte werden schon bei der Ausschreibung gewonnen. Das weiß man auch bei der Quehenberger- Gruppe. Darum haben die Straßwalchener (Salzburg Land) in den Ausbau ihrer Kontraktlogistik-Infrastruktur investiert. Offenbar mit Erfolg, denn die Kontraktlogistik wird hier als Wachstumstreiber gesehen. Vor allem das Geschäft mit Zentral- und Südost-Europa brummt. (Ein Bericht von CR Hans-Joachim Schlobach) Nahezu täglich erreichen Meldungen über erfolgreich gelaunchte

Weiterlesen
2017-Wirtschaftsparks-660

NIEDERÖSTERREICH – Der logische Logistik-Standort

Niederösterreich ist die ideale Logistik-Drehscheibe: Die Märkte Mittel- und Osteuropas liegen direkt vor der Tür. Es gibt eine exzellente Verkehrsanbindung mit dem Flughafen Wien-Schwechat, gute Autobahn- und Bahnverbindungen sowie den Donauhäfen in Ennsdorf und Krems. Dazu bietet ecoplus in 17 topmodernen Wirtschaftsparks im ganzen Land großzügige Betriebsflächen mit perfekter Infrastruktur – und zwar genau dort, wo Infrastruktur, Marktpotenziale und Branchenbedürfnisse

Weiterlesen