LHof01-web-723x1024

JEFF BEZOS – Umstrittener Held der Logistik

Jeff Bezos’ Unternehmen Amazon.com polarisiert mehr als andere. Dennoch gilt der Technikfreak und Startrek-Fan als „Revolutionär von E-Commerce und Logistik”. Grund genug für die Logistics Hall of Fame-Jury, J. P. Bezos zum Held der Logistik zu machen. Kaum ein Unternehmen der Logistikneuzeit polarisiert derzeit mehr als Amazon.com. Es gilt vielfach als Inbegriff amerikanischen Handelns in Sachen Business und Logistik: Zukunftsorientiert,

Weiterlesen
(Foto: xvise)

ONLINEHANDEL – Chancen im Reich der Mitte

Trotz großer Herausforderungen stellt sich das Reich der Mitte als gewaltige Chance für Österreichs Wirtschaft dar – insbesondere durch Onlinehandel. Daniel Loacker (Foto: xvise) Nervenaufreibende Zollverfahren, von den Provinzen abhängige, bürokratische Vorgaben, sowie sprachliche und kulturelle Unterschiede sind für den Handel , insbesondere den Onlinehandel, in China allseits bekannt. Diejenigen, welche sich den Herausforderungen gut vorbereitet stellen, haben trotz allem die

Weiterlesen

DIGITAL KEP – Der hybride Kunde ist Wirklichkeit

Die Digitalisierung und Smartphones haben den hybriden Kunden geschaffen. Und sie ermöglichen der KEP-Branche die Entwicklung ganz neuer Geschäftsmodelle, die bis vor einem Jahrzehnt faktisch undenkbar waren. So bringen mittlerweile Postler die Einkäufe frischer Lebensmittel vom virtuellen Supermarkt direkt ins Haus – oder sie legen sie in den Kofferraum. Digital KEP heißt das Zauberwort der Branche. (Ein Bericht von CR Hans-Joachim

Weiterlesen
Dr. Axel Spörl

KEP-Dienstleister – „Menschen wollen gefragt werden“

Dr. Axel Spörl, Region Manager Austria & Portugal beim KEP-Dienstleister GLS im Gespräch mit BLOGISTIC.NET über die letzte Meile bei der KEP-Zustellung und die Risiken marginalisierter Logistikpreise. BLOGISTIC.NET: Die KEP-Logistik steht unter Druck, denn einerseits nimmt die Transportleistung der Unternehmen insbesondere durch E-Commerce und Retourenmanagement zu, andererseits verdrängen Städte das Auto aus den Zentren, sodass KEP-Dienstleister zunehmend die Transportleistung für

Weiterlesen

KEP-DIENSTLEISTER – Kunden befriedigen in der Preiskampf-Spirale

Der Internethandel boomt. Dennoch balancieren die KEP-Dienstleister knapp zwischen Gewinn und Verlust herum, weil im Massengeschäft ein brutaler Preiskampf tobt. Auf der Strecke bleiben dabei nicht nur Subunternehmer, sondern auch die Qualität der Leistungen. (Ein Bericht von CR Hans-Joachim Schlobach) Die KEP-Branche in Österreich versteht sich, allen negativen Wirtschaftsprognosen zum Trotz, nach wie vor als Wachstumsbranche. Denn der boomende Internethandel

Weiterlesen