SHARED-CENTER SSC – Von Vorteilen und Fallstricken

Im Prinzip das ja ein gutes Konzept: Shared Service Center, oder kurz: SSC, bündeln bisher dezentral durchgeführte Unterstützungsleistungen in zentraler Kernfunktion. Unternehmen, Prozesse und Menschen werden entlastet. Es winken Transparenz und Effizienzgewinne – zumindest auf dem Papier. In der Praxis drohen Fallstricke und Reibungsverluste. Ein Beitrag von Sabine Ursel

Weiterlesen

PROZESSKETTEN – Reale Wertschöpfung im Fokus

Das Thema „Industrie 4.0“ ist für viele Unternehmen an und für sich ein alter Hut. Geht es hierbei doch im Wesentlichen um die Verbesserung von Prozessketten und Supply Chains. Aktualität bekommt es jedoch wieder, weil damit der Fokus weg von der virtuellen Wertschöpfung der Finanzwirtschaft hin auf die reale Wertschöpfung in Unternehmen gelegt wird. (Ein Bericht von CR Hans-Joachim Schlobach)

Weiterlesen