Batteriepflege

BATTERIEPFLEGE – Für einen reibungslosen Logistik-Neustart

Ausgedehnte Stillstandszeiten stellen insbesondere für Blei-Säure-Antriebsbatterien von elektrischen Flurförderzeugen eine besondere Herausforderung dar. Sie können sich in der ungenutzten Zeit selbstständig entladen und verlieren im schlimmsten Fall sogar ihre Kapazität. Eine fachmännische Batteriepflege ist die beste Voraussetzung dafür, dass die Staplerflotte bei einem Neustart sofort wieder einsatzfähig ist.

Weiterlesen
ETV216i (Foto: Jungheinrich)

ETV 216i: Jungheinrichs Li-Ionen Schubmast-Flaggschiff

Der ETV 216i bis 1.600 kg Hublast ist das jüngste Flaggschiff der Schubmaststapler-Baureihe beim Hamburger Intralogistik-Spezialisten Jungheinrich. Das Gerät wurde komplett um die eigene Lithium-Ionen-Batterie herum neu konzipiert und setzt Maßstäbe in Bezug auf Raum, Sicht und Leistung. Im IFOY-Test 2019 hielt er daher, was er versprach. Um es vorweg zu nehmen: „Er ist derzeit der beste seiner Klasse“, war

Weiterlesen
ETV 2016i (Foto: Jungheinrich)

JUNGHEINRICH – Erster Anbieter von inhouse Lithium-Ionen-Technologie

Energieeffizienz ist in der Intralogistik schon immer ein zentrales Thema. Seit der Entwicklung der Lithium-Ionen-Technologie fokussiert sich der Markt immer mehr auf diesen revolutionären Energiespeicher. Das Intralogistikunternehmen Jungheinrich ist in Österreich erster Anbieter von inhouse produzierten Li-Ionen-Batterien. Stapler, Energiespeicher und Ladegerät in kompletter Symbiose Jungheinrich forscht bereits seit 2011 auf diesem Gebiet und kann auf dementsprechend große Erfahrungen zurückgreifen. Deshalb

Weiterlesen
(Foto: Petra Bork / www.pixelio.de)

RI-LADETECHNIK – Ein Schritt in Richtung Nachhaltigkeit

Blei-Säure-Batterien sind bei Elektro-Staplern noch immer die führende Antriebstechnologie und werden das auch bleiben. Unternehmen suchen daher nach Möglichkeiten, in diesem Segment Ressourcen zu sparen und die Aggregate langlebig zu machen. Die französische FM Logistic schafft das in seinem Werk in Polen mit Hilfe von RI-Ladetechnik von Fronius aus Österreich. Obgleich die Li-Technologie in ihren verschiedensten Ausformungen bei den Antrieben

Weiterlesen