IVECO Z-Truck-Cockpit (Foto: transport logistic)

FAHRERMANGEL – LKW-Fahrer dringend gesucht, Versorgung gefährdet

Laut Eurostat ist der Straßengüterverkehr EU-weit mit einem Anteil von über 75 Prozent der mit Abstand wichtigste Verkehrsträger. Deutschland liegt mit 71,8 Prozent fast auf gleicher Höhe, aber der Fahrermangel hat sich hier zu einer Gefahr für die Versorgungssicherheit entwickelt. Hinzu kommen drohende Kostensteigerungen durch neue Klimaschutzvorgaben. Chancen bieten die neue Seidenstraße und der Mobilitätspakt. Geht es nach dem Willen

Weiterlesen
IFOY 2019 (Foto: IFOY.org)

CARGOMETER – Wiener „On-the-fly Freight Dimensioning“ gewinnt IFOY-Award

Die internationale Fachjournalisten-Jury wählte Cargometers „On-the-fly Freight Dimensioning“ zum Sieger in der IFOY Kategorie „Intralogistics Software“. Die Jury überzeugte dabei die Einzigartigkeit, der hohe Kundennutzen und die breite Einsetzbarkeit des Systems. Der IFOY AWARD 2019 in der Kategorie „Intralogistics Software“ geht an das Wiener Unternehmen Cargometer für „On-the-fly Freight Dimensioning“. Das ist ein Tool für die Frachtvermessung am fahrenden Stapler.

Weiterlesen
cover-montage

SCHENGEN UND LOGISTIK – Am Grenzbalken erhängt

Die nationalen Provinzpolitiker vieler EU-Staaten bringen Europa und die europäische Logistikbranche an den Galgen. Deren nationalistische Hyperaktivitäten lassen die europäischen Schengen-Verträge scheitern, führen zum Stillstand der Rechtspflege. Und sie verursachen galoppierende Kosten entlang der Logistikketten. Auf der Strecke bleiben dabei der Steuerzahler und mit ihm die Wirtschaft. Ein Fachbeitrag von Herbert J. Joka und CR Hajo Schlobach „Um die aktuelle Situation der europäischen

Weiterlesen

PANEUROPÄISCHE LOGISTIK – Am Grenzbalken erhängt

Die nationalen Provinzpolitiker vieler EU-Staaten bringen die paneuropäische Logistik-Branche an den Galgen. Deren nationalistische Hyperaktivitäten lassen die europäischen Schengen-Verträge scheitern, führen zum Stillstand der Rechtspflege und dadurch zu galoppierenden Kosten. Auf der Strecke bleiben dabei die paneuropäische Wirtschaft und auch die europäischen Steuerzahler. Ein Beitrag von Herbert J. Joka und CR Hans-Joachim Schlobach „Um die aktuelle Situation der paneuropäischen Logistikbranche strukturell

Weiterlesen