*Dipl-Kfm Sascha Sauer M.A. ist Head of Sales bei Hermes Logistik Österreich und Experte für grenzübergreifende Warenströme und Cross-Border-Commerce. (Foto: Hermes / RS Media World Archiv)

CROSS-BORDER-COMMERCE – Potenziale Osteuropas heben mit Logistik

Cross-Border-Commerce, also der grenzüberschreitende Handel, samt Paketsendungen sind dank fortschreitender Digitalisierung und weltweiter Onlineangebote mittlerweile Normalität. Ein Absatzmarkt mit großem Wachstumspotenzial ist dabei die Region Central Eastern Europe (Mittel- und Osteuropa). Gerade Österreichs Unternehmen können hier vom E-Commerce Aufschwung in den Nachbarländern profitieren, wenn sie ihr Angebot, ihre Serviceleistungen und ihre Cross-Border-Logistik entsprechend optimieren. (Ein Fachbeitrag von Sascha Sauer)

Weiterlesen
DPD-Group Y. Delmas kann auf 30 Jahre Erfahrung in der La Poste-Gruppe zurückblicken. (Foto: dpd-group / RS MEDIA WORLD Archiv)

DPD-GROUP – KEP-Profi Yves Delmas hat CEO-Posten übernommen

Anfang Mai gab Philippe Wahl, Präsident und CEO der La Poste-Gruppe und Vorstandsvorsitzender von GeoPost, die Ernennung von Yves Delmas zum Chief Executive Officer (CEO) von KEP-Dienstleister GeoPost – DPD-Group bekannt. Er ist jetzt auch Executive Vice President der La Poste-Gruppe und Mitglied des Vorstandes. Y. Delmas folgt dem im Dezember 2021 überraschend verstorbenen Boris Winkelmann nach.

Weiterlesen
WERBUNG

Paketlawine – White Label Boxen könnten der KEP-Branche Mehrfachzustellungen ersparen und CO2-Emissionen senken. (Foto: Rainer Sturm / www.pixelio.de)

PAKETLAWINE – Österreichische KEP-Dienstleister und die Last mit der Last Mile

Die Paketlawine durch den E-Commerce Boom bringt die österreichischen KEP-Dienstleister (KEP = Kurier, Express, Paket) zunehmend an ihre Grenzen. Insbesondere die Zustellung beim Adressaten stellt die Branche häufig vor große Herausforderungen. Der Effekt: Erhöhte Kosten und dein größerer CO2-Fußabdruck. White Label Paketboxen könnten hier Abhilfe schaffen. Ein Leitfaden des Gewessler-Ministeriums will der Branche nun Unterstützung geben, effizienter die „Last-Mile“ zu organisieren.

Weiterlesen
Neue Seidenstraße - GW richtet neuen KEP-Dienst ein (Foto: Jazzdiver / www.pixelio.at)

NEUE SEIDENSTRASSE – Gebrüder Weiss startet neuen KEP-Service

Gebrüder Weiss gründet mit dem chinesischen Logistiker Global Freight System (GFS) das Gemeinschaftsunternehmen „Gebrüder Weiss Express China“. Das Joint Venture wills sich entlang der Neuen Seidenstraße zwischen China und Europa auf den Pakettransport spezialisieren. Gebrüder hält am neuen KEP-Dienstleister mit Sitz in Shanghai 65 Prozent der Anteile.

Weiterlesen