Prof. M. ten Hompel (Foto: Fraunhofer IML)

PRO RUHRGEBIET – Neue Bürger des Ruhrgebiets

Logistik-Papst Michael ten Hompel und der Förderer für gesellschaftlichen Dialog, Stephan Holthoff-Pförtner sind die „Bürger des Ruhrgebiets 2018“. Der Verein „Pro Ruhrgebiet“ ehrt dabei ihre wissenschaftliche Exzellenz und ihr gesellschaftspolitisches Engagement. Pro Ruhrgebiet verleiht die traditionsreiche Ehrenauszeichnung „Bürger des Ruhrgebiets“ in diesem Jahr an Prof. Dr. Dr. h. c. Michael ten Hompel, Inhaber des Lehrstuhls für Förder- und Lagerwesen an der

Weiterlesen
(Foto: Peter Smola / www.pixelio.de)

EINKAUF – Digitalisierung macht eine Neuausrichtung notwendig

Der Einkauf muss sich neu ausrichten, sonst steht die Wettbewerbsfähigkeit des ganzen Unternehmens auf dem Spiel. Einer der Gründe: Disruptionen durch Digitalisierung, Industrie 4.0 & Co. Welche Schritte notwendig sind, um seine Wettbewerbsfähigkeit zu behalten, zeigt eine jüngste Studie der Unternehmensberatung Roland Berger: “Procurement-Endgame – Die Zukunft des Einkaufs im Zeitalter von Digitalisierung und Disruption”. Nahezu alle Industrien müssen sich

Weiterlesen
Predictive Analytics (Foto: E+P)

PREDICTIVE ANALYTICS – Künstliche Intelligenz hält im Wettbewerb

Die durch den E-Commerce befeuerten Anforderungen der Kunden in Richtung sofortiger Verfügbarkeit der Waren, die Volatilität der Märkte, eine rasant wachsende Artikelvielfalt und immer kürzere Produktlebenszyklen machen eine Langzeitplanung nahezu unmöglich. Der Einsatz von künstlicher Intelligenz,  Predictive Analytics bzw. die kognitive Logistik könnten die Antworten auf diese Herausforderungen sein und Unternehmen im Wettbewerb halten.(Ein Fachbeitrag von Jens Heinrich*, ergänzt durch CR

Weiterlesen