(Foto: Peter Smola / www.pixelio.de)

EINKAUF – Digitalisierung macht eine Neuausrichtung notwendig

Der Einkauf muss sich neu ausrichten, sonst steht die Wettbewerbsfähigkeit des ganzen Unternehmens auf dem Spiel. Einer der Gründe: Disruptionen durch Digitalisierung, Industrie 4.0 & Co. Welche Schritte notwendig sind, um seine Wettbewerbsfähigkeit zu behalten, zeigt eine jüngste Studie der Unternehmensberatung Roland Berger: „Procurement-Endgame – Die Zukunft des Einkaufs im Zeitalter von Digitalisierung und Disruption“. Nahezu alle Industrien müssen sich

Weiterlesen
Predictive Analytics (Foto: E+P)

PREDICTIVE ANALYTICS – Künstliche Intelligenz hält im Wettbewerb

Die durch den E-Commerce befeuerten Anforderungen der Kunden in Richtung sofortiger Verfügbarkeit der Waren, die Volatilität der Märkte, eine rasant wachsende Artikelvielfalt und immer kürzere Produktlebenszyklen machen eine Langzeitplanung nahezu unmöglich. Der Einsatz von künstlicher Intelligenz,  Predictive Analytics bzw. die kognitive Logistik könnten die Antworten auf diese Herausforderungen sein und Unternehmen im Wettbewerb halten.(Ein Fachbeitrag von Jens Heinrich*, ergänzt durch CR

Weiterlesen
(Foto: Jan Gott)

ESTABLISHMENT – Die Zeit der Marktmacht ist vorbei

Das Establishment wehrt sich mit Händen und Füßen gegen disruptive Entwicklungen durch Digitalisierung, Internet of Things oder Industrie 4.0. Denn die Disruption gefährdet ihre Marktmacht. Doch es gibt mehr Profiteure der „4. Industriellen Revolution“ als „Geschädigte“. Und diese sitzen im Mittelstand. Kaum ein Themenkomplex treibt derzeit die Wirtschaft derart um, wie Industrie 4.0, Internet of Things (IoT) und die Digitalisierung.

Weiterlesen