(Foto: Knapp)

KNAPP – Den High Potentials entgegen

Der steirische Anbieter intralogistischer Komplettlösungen, Knapp, hat ein neues Planungsbüro im Lakeside Park in Klagenfurt eröffnet. Damit stellen sich die Logistik-Spezialisten dem harten Wettbewerb um High Potentials. Derzeit sind dort acht Mitarbeiter beschäftigt, eine Erweiterung ist bereits jetzt schon in Planung. Die steirische Knapp Group dürfte zu den Profiteuren von Industrie 4.0, der Digitalisierung und dem Bedarf nach mehr Logistik-Automation gehören,

Weiterlesen
(Foto: RS Media World / Roland Ferrigato)

KNAPP – Bartenstein wird Intralogistiker

Ex-Minister Martin Bartenstein steigt in die österreichische Intralogistik ein und übernimmt etwas mehr als 28 Prozent an der KNAPP AG vom bisherigen Miteigentümer Daifuku. Paukenschlag in der Steiermark: Der Ex-Wirtschaftsminister Martin Bartenstein (ÖVP) steigt beim Intralogistik-Spezialisten KNAPP AG ein. Er übernimmt einerseits 28,4 Prozent am Unternehmen vom bisherigen Miteigentümer  Daifuku Co LTD.  Andererseits erhöht die Familie Knapp ihren Untrnehmensanteil auf

Weiterlesen