(Foto: Xvise)

KOMMUNIKATION – Der erste Eindruck zählt

In Boomzeiten vergessen Anbieter von Logistiklösungen nicht selten ihre Kommunikation mit potenziellen Kunden. Eine kurzfristig gedachte Kommunikation kann sich aber als langfristiger Chancen-Tod entpuppen. Die Wirtschaft in Europa zieht an. Vor allen in den letzten 12 Monaten war diese Entwicklung sehr stark zu spüren. Die noch anhaltende Zinspolitik der Banken macht es hier den Unternehmen in Kombination mit deren wirtschaftlichen

Weiterlesen
(Foto: creation82 / www.pixelio.de)

SMART WORKER – Die Arbeit der Zukunft

Das Thema Digitalisierung gilt als große Herausforderung für Unternehmen und für die Gesellschaft. Doch wie soll man ihr begegnen? Und was hat ein Smart Worker damit zu tun? Diesen und vielen weiteren Fragen stellten sich die drei Vorstände des steirischen Logistik-Automationsspezialisten KNAPP, Gerald Hofer (CEO), Franz Mathi (COO) und Christian Grabner (CFO) in einem Round Table mit Digitalisierungsexperte Viktor Mayer-Schönberger vom

Weiterlesen
0516_complexity

DIGITALISIERUNG – Die Suche nach der einfachen Komplexität

Die Digitalisierung, Industrie 4.0 und das Internet der Dinge führen zu disruptiven Entwicklungen, die nach der Vereinfachung der Komplexität rufen. Dies erfordert von Anbietern für Intralogistiklösungen und deren Anwender jedoch ein Höchstmaß an Flexibilität: technisch, bei ihren Prozessen und in den eigenen Denkstrukturen. Das wird sich auch auf der heurigen CeMAT vom 31. Mai bis 3. Juni in Hannover zeigen. Ein Bericht

Weiterlesen
FP-Knapp-300

KNAPP-GRUPPE

www.knapp.com Adresse: Günter-Knapp-Straße 5–7, 8075 Hart bei Graz Telefon: +43 5 04952-0 Fax: E-Mail: sales@knapp.com    Unternehmensdaten Gründung: 1952 Vorstand: Gerald Hofer (CEO), Franz Mathi (COO), Christian Grabner (CFO) Mitarbeiter: 2.800 Branchenzugehörigkeit: Intralogistik-Systeme Produkte: Healthcare, Fashion, Retail, Food Retail, Industry KNAPP AG / KNAPP-Gruppe Die KNAPP-Gruppe versteht sich als Partner der Industrie. Die Auseinandersetzung mit den neuen Herausforderungen ihrer Kunden und den Branchen, in denen sie operieren,

Weiterlesen