LogCoop(Foto: LogCoop)

LOGCOOP – Lagernetzwerk präsentiert eSellerspartner

Mit der neuen Marke eSellerspartner präsentiert sich das Lagernetzwerk für den Mittelstand, LogCoop, auf der LogiMAT 2019.  Die Neuheit verbindet Shop- und Warehousemanagement-Ssysteme und bündelt auf diese Weise  Fulfillment-Services für den E-Commerce. Adressiert werden vor allem Online-Händler und Versanddienstleister, aber auch andere Webshop-Betreiber. (Halle 2 an Stand B27) LogCoop präsentiert einen neuen Service für Webshopbetreiber: Unter dem Label eSellerspartner werden

Weiterlesen
(Foto: Jungheinrich)

JUNGHEINRICH – WMS ist „Beste Fabriksoftware 2018“

Das Warehouse Management System (WMS) von Jungheinrich wurde vom Forschungs- und Anwendungszentrum Industrie 4.0 der Universität Potsdam als „Beste Fabriksoftware 2018“ ausgezeichnet. Ausschlaggebend waren dabei die einfache Bedienbarkeit, der leichte Datenaustausch mit allen gängigen Host- und ERP-Systemen und damit ein hoher Kundennutzen. Eine Jury aus Wissenschaftlern und Vertretern aus der Logistikwirtschaft wählte die Lagerverwaltungssoftware von Jungheinrich aus insgesamt 30 nominierten

Weiterlesen
(Foto: Andreas Stix / www.pixelio.de)

DIGITALSTRATEGIE – Digital denken, effizient handeln

Der Wandel zum datengetriebenen Unternehmen braucht eine ganzheitliche Digitalstrategie, denn sowohl im B2B- als auch im B2C-Bereich werden Informationen, Produkte und Dienstleistungen zunehmend über digitale Plattformen und Services verfügbar gemacht. (Ein Fachbeitrag von Michael Märtin*)  Die Digitalisierung darf aber nicht Selbstzweck sein. Es gilt, die im Unternehmen massenhaft anfallenden Daten richtig einzusetzen. Um die Bedeutung von Daten für das eigene

Weiterlesen
industrie-4-0-600-1

CHEFSACHE INDUSTRIE 4.0 – Planloses Vorgehen

Industrie 4.0 und die Digitalisierung sind zwar Chefsache, Österreichs Lieferketten sind jedoch offenbar noch lange nicht bereit dafür.  Jedem zweiten Unternehmen fehlt nämlich ein Masterplan für die Digitalisierung. Zu diesem dramatischen Ergebnis kam die jüngste Studie „Supply Chain 4.0“ der Technischen Universität Wien. Wie weit sind Österreichs produzieren de Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Prozesskette? Dieser Frage ging ein Team der TU

Weiterlesen