GAZPROM - Russischer Energieliefernt fährt 2,8 Mrd. Euro Verlust ein. (Wilhelmine Wulff / www.pixelio.de)

GAZPROM – Russischer Gasriese fährt 2,8 Milliarden Euro Verlust ein

GAZPROM – Russischer Energieliefernt fährt wegen der Coronakrise 2,8 Milliarden Euro Verlust ein. (Wilhelmine Wulff / www.pixelio.de) Der russische Erdgasriese Gazprom verzeichnet im dritten Quartal 2020 einen Verlust von 2,8 Milliarden Euro. Ein Grund dafür ist die Coronakrise sein, die zu einem Kursverfall des russischen Rubel, einem Sinken der Rohstoffpreise und gleichzeitig einem sinkenden Bedarf an fossilen Brennstoffen führte. Inwieweit

Weiterlesen