Autonome Hoflogistik (Foto: RS Media World)

AUTONOME HOFLOGISTIK – Post testet Logistikzentrum der Zukunft

Autonome Hoflogistik: Die Österreichische Post testet derzeit intensiv eine eigenständige Containerumsetzung am Logistikstandort in Inzersdorf. Künftig sollen dort autonom fahrende Lkw die Hoflogistik effizienter und sicherer machen. Die Lösung wird gemeinsam mit dem Austrian Institute of Technology (AIT) entwickelt. Autonom fahrende Fahrzeuge sind hipp. Doch gerade in der Logistik können sie für mehr Effizienz und Sicherheit insbesondere in Logsitikzentren sorgen.

Weiterlesen
(Foto: RS Media World / BITO)

BEHÄLTER- Standards sind nicht alles

Einer der Marktführer in der Herstellung modernster Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke-, Food- und Non-Food-Industrie, die KHS GmbH, war auf der Suche nach einem neuen, standardisierten Behälterkonzept, um die Kanban- und Produktionsversorgungsprozesse innerhalb ihrer Fertigungs- und Montagebereiche so effizient wie möglich zu gestalten. Bekommen haben sie eine maßgefertigte Behälterserie, die Euromodulbehälter-Serie EMB. Die Behälter werden exakt nach ihren Anforderungen

Weiterlesen
(Foto: Toyota)

AUTOPILOT – Smartes Palettenhandling mit fahrerlosen Flurförderzeugen

Mit seinem Autopilot-Sortiment bietet Toyota Material Handling jetzt eine einzigartige Bandbreite fahrerloser Transportsystemlösungen mit Standard-Flurförderzeugen auf dem europäischen Markt. Die Autopilot-Geräte unterstützen dabei den Lean-Ansatz von Toyota und wurden dafür konzipiert, das Handling insbesondere von Paletten weitestgehend zu automatisieren, für mehr Effizienz im innerbetrieblichen Transport zu sorgen und Kosten zu senken. Das neue Autopilot-Sortiment umfasst Elektro-Niederhubwagen (LAE250), Hochhubwagen (SAE160), Schubmaststapler (RAE160-250),

Weiterlesen