IFOY 2021

IFOY 2021 – Die Besten der Besten in der Intralogistik sind prämiert

Trotz Coronapandemie fand die Testung, die Bewertung und die Wahl der IFOY 2021 – Gewinner statt. Die Preisverleihung im Dortmunder Fußballmuseum war den Corona-Sicherheitsbestimmungen entsprechend reduziert; auf die Gala im großen Gästekreis wurde weitgehend verzichtet. Das tat jedoch der Freude der Award-Gewinner keinen Abbruch.

Weiterlesen
Prof. M. ten Hompel (Foto: Fraunhofer IML)

PRO RUHRGEBIET – Neue Bürger des Ruhrgebiets

Logistik-Papst Michael ten Hompel und der Förderer für gesellschaftlichen Dialog, Stephan Holthoff-Pförtner sind die „Bürger des Ruhrgebiets 2018“. Der Verein „Pro Ruhrgebiet“ ehrt dabei ihre wissenschaftliche Exzellenz und ihr gesellschaftspolitisches Engagement. Pro Ruhrgebiet verleiht die traditionsreiche Ehrenauszeichnung „Bürger des Ruhrgebiets“ in diesem Jahr an Prof. Dr. Dr. h. c. Michael ten Hompel, Inhaber des Lehrstuhls für Förder- und Lagerwesen an der

Weiterlesen
(Foto: RS Media World / SSI)

IT-KOMPETENZ – SSI schafft neuen Standort

Logistik-Automationsspezialist SSI Schäfer  baut seine IT-Kompetenz weiter aus. SSI IT Solutions hat jetzt einen neuen Standort in Oberviechtach, Deutschland. SSI Schäfer IT Solutions investiert in neue Standorte und Mitarbeiter. Der Softwarespezialist des Logistik-Automationsspezialisten SSI Schäfer hat jetzt einen neuen Standort in Oberviechtach (Oberpfalz / Deutschland). Neben den beiden österreichischen Standorten in Graz und Friesach bei Graz ist dies nun der sechste in Deutschland, neben

Weiterlesen
(Foto: Fraunhofer)

ENTERPRISE LAB – Dachser forscht mit Fraunhofer IML

Logistikdienstleister Dachser hat ein Enterprise Lab in Dortmund gegründet. Jetzt arbeiten die Logistikexperten und Wissenschaftler des Fraunhofer IML gemeinsam an Forschungs- und Entwicklungsaufträgen. Dachser hat am 1. Oktober 2017 eine enge Forschungs- und Entwicklungspartnerschaft mit dem Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML gestartet. In dem neu geschaffenen „Dachser Enterprise Lab“ in Dortmund arbeiten Mitarbeiter des Logistikdienstleisters und Wissenschaftler des Fraunhofer IML

Weiterlesen
EJQ_325-1024x640b-300x240.jpg

EJQ 325 – Das Ladegerät von Jungheinrich

Der EJQ 325 von Jungheinrich ist ein deichselgeführte Lagergerät ist ein Sonderbau von Jungheinrich im Auftrag der Deutschen Bahn für den Wechsel der IC/ICE-Radsätzen auf engem Raum. Damit ging der Intralogistikkonzern ins Rennen um den IFOY Award 2016. Als international aufgestellter Hersteller von Intralogistiklösungen entwickelt Jungheinrich Sonderbaugeräte von der Kleinserie bis zum Einzelfahrzeug in dem speziell dafür ausgelegten Sonderbauwerk in Lüneburg. Denn besondere Aufgaben, wie betriebsspezifische Transporteinsätze, ungewöhnliche Lagergüter oder

Weiterlesen