Prof. M. ten Hompel (Foto: Fraunhofer IML)

PRO RUHRGEBIET – Neue Bürger des Ruhrgebiets

Logistik-Papst Michael ten Hompel und der Förderer für gesellschaftlichen Dialog, Stephan Holthoff-Pförtner sind die „Bürger des Ruhrgebiets 2018“. Der Verein „Pro Ruhrgebiet“ ehrt dabei ihre wissenschaftliche Exzellenz und ihr gesellschaftspolitisches Engagement. Pro Ruhrgebiet verleiht die traditionsreiche Ehrenauszeichnung „Bürger des Ruhrgebiets“ in diesem Jahr an Prof. Dr. Dr. h. c. Michael ten Hompel, Inhaber des Lehrstuhls für Förder- und Lagerwesen an der

Weiterlesen
(Foto: Marcus Walter)

BVL ÖSTERREICH – “Be a Part of Change” (der Film)

„Be Part of the Change“ und nimm die Herausforderungen durch die Digitalisierung an! Dieser Aufforderung der BVL  Österreich folgten nach Angaben des Veranstalters gut 900 Teilnehmer. Das zeigte sich am 33. Logisitikdialog der BVL Österreich, der wieder in der Pyramide Vösendorf vom 6.-7. April 2017 stattfand. Die Logistik verbindet Wertschöpfungsketten und ist daher von den fundamentalen Veränderungen durch die Digitalisierung betroffen.

Weiterlesen

GLS – Wenn Pakete immer mehr wissen

Das Flex Delivery Service von GLS könnte zur Logistik 4.0 -Lösung in der KEP-Branche avancieren. Denn dort wissen die Pakete, dank moderner Informations- und Kommunikationstechnik, wohin sie wann geliefert werden sollen. Und zwar auch, wenn sich die Adressinformation plötzlich ändert und es über Ländergrenzen geht. Während vielerorts noch relativ theoretisch über Logistik 4.0 gesprochen wird, wenden wir die entsprechenden Techniken

Weiterlesen
Dr. Axel Spörl

KEP-Dienstleister – „Menschen wollen gefragt werden“

Dr. Axel Spörl, Region Manager Austria & Portugal beim KEP-Dienstleister GLS im Gespräch mit BLOGISTIC.NET über die letzte Meile bei der KEP-Zustellung und die Risiken marginalisierter Logistikpreise. BLOGISTIC.NET: Die KEP-Logistik steht unter Druck, denn einerseits nimmt die Transportleistung der Unternehmen insbesondere durch E-Commerce und Retourenmanagement zu, andererseits verdrängen Städte das Auto aus den Zentren, sodass KEP-Dienstleister zunehmend die Transportleistung für

Weiterlesen