PANEUROPÄISCHE LOGISTIK – Am Grenzbalken erhängt

Die nationalen Provinzpolitiker vieler EU-Staaten bringen die paneuropäische Logistik-Branche an den Galgen. Deren nationalistische Hyperaktivitäten lassen die europäischen Schengen-Verträge scheitern, führen zum Stillstand der Rechtspflege und dadurch zu galoppierenden Kosten. Auf der Strecke bleiben dabei die paneuropäische Wirtschaft und auch die europäischen Steuerzahler. Ein Beitrag von Herbert J. Joka und CR Hans-Joachim Schlobach „Um die aktuelle Situation der paneuropäischen Logistikbranche strukturell

Weiterlesen

APP-ECONOMY – Anti-Aging der Wirtschaft

Deutschland und Österreich altern und verlieren daher an Wettbewerbsfähigkeit. Die App-Economy mit intelligenten, mobilen Geschäftsprozessen, könnte für diese Ökonomien daher zum dringend benötigten Produktivitätsturbo werden. Vorausgesetzt, die Unternehmen erkennen darin eine Chance für sich und nutzen diese auch. Derzeit ist man diesbezüglich jedoch noch eher zurückhaltend – und verliert daher an Boden.

Weiterlesen

CPO – Ein Blick in die Karten von 2016

Schneller, höher, weiter – aber wie? Viele Einkaufsabteilungen befinden sich in Transformationsprozessen. Die Ziele der CPOs: Mehr Professionalität, neue Systeme, bessere Zusammenarbeit mit Bedarfsträgern und Lieferanten. Wie verlief das Jahr 2015 und wo liegen 2016 besondere Herausforderungen? Einkaufschefs aus dem DACH-Raum lassen sich hier in die Karten schauen. (Ein Beitrag von Sabine Ursel) Auch wer im Einkauf vermeintlich schon weit gekommen

Weiterlesen
Sorger (Foto: RS Media World Archiv)

VEIT SORGER – Wie Konjunkturmaßnahmen wirken müssen

Österreichs Wirtschaft ist in einer guten Verfassung um die Finanzkrise 2009 gut zu bewältigen. Wie Österreichs Industrie zu Konjunktur- und Infrastrukturprogrammen steht, was sie von den Banken erwartet und was die Industrie auch selbst zur Krisenbewältigung tun kann, darüber sprach der Chef der Industriellenvereinigung Veit Sorger mit CR Hans-Joachim Schlobach. blogistic.net: Herr Präsident, wie steht es um die österreichische Industrie?Veit Sorger: Die

Weiterlesen