LOGISTIK AUTOMATION – Big is out, modular is in

Das Bedürfnis mittelständischer Unternehmen nach finanzieller Unabhängigkeit, die Volatilität der Märkte und die Unplanbarkeit der Zukunft beeinflussen heute maßgeblich das Investitionsverhalten in die Logistik Automation und  Intralogistiksystemen. Nicht Wachstum um jeden Preis ist gefragt, sondern Anpassungsfähigkeit. Der Bedarf an modularen, skalierbaren und finanzierbaren Systemen ist somit auch für die Hersteller von Intralogistiklösungen eine echte Zäsur. Ein Bericht von CR Hans-Joachim Schlobach

Weiterlesen

RAINER BUCHMANN – „Wir sehen keine Investitionsklemme“

DI Rainer Buchmann, CEO von SSI Schäfer Graz im Gespräch mit CR Hans-Joachim Schlobach über Österreichs Mittelstand, Investitionen, Omnichannel-Strategien, die Volatilität der Märkte, Standardisierungen der Systeme und den Bedarf an neuen Finanzierungsmodellen. blogistic.net: Herr Buchmann, die Investitionen in große Intralogistiklösungen zur Verwirklichung beispielsweise von Omnichannel-Strategien im E-Commerce gelten als Spielwiese der sogenannten Großen. Österreich ist ein von der mittelständischen Industrie geprägter

Weiterlesen