(Foto: RS Media Group Archiv / Transporeon)

LOGISTIK 4.0 – Schleppender Technikeinzug gefährdet Branche

Eine aktuelle, repräsentative Studie der RWTH Aachen belegt den schleppenden Einzug der Logistik 4.0-Technologien in die Transportlogistik. Nur etwas mehr als ein Drittel der Unternehmen nutzt derzeit das existierende Digitalisierungspotential und könnte so den rasanten Wandel der Märkte verpassen. Staumeldungen, Feinstaub-Alarm und Warnungen vor einem Verkehrskollaps: Laut Erkenntnissen der EU-Kommission werden 350 Milliarden Leerkilometer jedes Jahr auf Europas Straßen zurückgelegt

Weiterlesen

FORTBILDUNG – Einkauf hat Luft nach oben

Ein Seminar pro Jahr muss reichen! Einkäufer begnügen sich oftmals mit minimalem Weiterbildungsumfang. Und das, obwohl ihr Job immer komplexer wird. Es wird Zeit, dass auch der Einkauf auf sein Recht auf Fortbildung pocht – für mehr Effizienz und Leistung. (Ein Fachbeitrag von Sabine Ursel) Der Einkauf hinkt hinter anderen Abteilungen im Unternehmen her, zumindest in Sachen Fortbildung. Vertrieb und

Weiterlesen