(Foto: DS Automtotion)

DS AUTOMOTION – „….ein strategisch wichtiger Schritt“

Bereits im August 2018 gab die SSI Schäfer Gruppe ihre Beteiligung der an der österreichischen DS AUTOMOTION bekannt. Mit dem Hersteller von hochdynamischen Fahrerlosen Transportsystemen (FTS) möchte der Intralogistikexperte die Systeme aus Österreich in ganzheitliche Logistiklösungen integrieren. Gleichzeitig sollen die Technologien weiter voran getrieben werden. Im Interview mit blogistic.net geben Manfred Hummenberger und Wolfgang Hillinger (beide Geschäftsführer DS AUTOMOTION) sowie Rob Schmit

Weiterlesen
(Foto: Unitech)

WARTUNG – Mehr Effizienz durch Service 4.0

Durchdachte Servicekonzepte spielen zweifellos eine Hauptrolle beim Betrieb von automatisierten Logistikzentren. Daher sollten sie schon in der Planung und Realisierung berücksichtigt werden. Doch wie sehen aktuelle Servicekonzepte im Rahmen von Service 4.0 im Detail aus? Wie lassen sich smarte Technologien wie Virtual und Augmented Reality gewinnbringend integrieren? Und welchen Mehrwert bietet Service 4.0 im Vergleich zum klassischen Hotline-Service? (Ein Fachbeitrag

Weiterlesen
(Foto: RS Media World Archiv)

LOGIMAT 2019 – Mehr als eine Messe

Schon jetzt wirft die LogiMAT 2019 als größter Logistik-Event in Europa seine Schatten voraus. Denn auch im kommenden Jahr kündigt sich wieder ein Aussteller- und Besucherrekord an. Und selbst im Reich der Mitte ist der Bedarf nach mehr „LogiMAT China“ geweckt. Warum die LogiMAT zum größten Logistik-Event Europas wurde, zeigt dieser Film von der LogiMAT 2018. Die Marke LogiMAT verzeichnet

Weiterlesen
(Foto: Knapp)

KNAPP – Den High Potentials entgegen

Der steirische Anbieter intralogistischer Komplettlösungen, Knapp, hat ein neues Planungsbüro im Lakeside Park in Klagenfurt eröffnet. Damit stellen sich die Logistik-Spezialisten dem harten Wettbewerb um High Potentials. Derzeit sind dort acht Mitarbeiter beschäftigt, eine Erweiterung ist bereits jetzt schon in Planung. Die steirische Knapp Group dürfte zu den Profiteuren von Industrie 4.0, der Digitalisierung und dem Bedarf nach mehr Logistik-Automation gehören,

Weiterlesen
(Foto: RS Media World Archiv / SSI Schäfer)

SSI SCHÄFER – Automationsspezialist übernimmt Incas

Der Neunkirchener (D) Logistik-Automationsspezialist, die SSI Schäfer Gruppe, hat den italienischen Spezialisten für Supply Chain Automation, Incas, komplett übernommen. Damit will man zum Marktführer in Italien aufsteigen. Hier geht es zum blogistic.tv-Interview mit Benno Reichmuth zur Übernahme von Incas. Incas wurde 1981 in Biella gegründet und bietet neben industriellen Automationslösungen für die Logistik- und Produktionsüberwachung auch integrierte Systeme und Softwarelösungen

Weiterlesen